20.08.11 17:10 Uhr
 169
 

Leipheim: Busfahrer schläft während der Fahrt ein und verursacht Unfall

Einen Unfall mit glimpflichen Ausgang hat am heutigen Morgen ein belgischer Busfahrer auf der A8 nahe Leipheim verursacht.

Nach Polizeiangaben schlief der Busfahrer bei voller Fahrt am Steuer ein. Infolgedessen geriet der Bus auf den Grünstreifen neben der Strecke. Dort fuhr er rund 200 Meter weit, überfuhr dabei mehrere Schilder und Begrenzungspfosten, bevor der Fahrer den Bus wieder auf die Straße lenken konnte.

Bei dem Unfall wurden acht Personen leicht verletzt. Die Reisegruppe musste anschließend ihre Reise in einem neuen Bus fortsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Bus, Fahrt, Busfahrer
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2011 07:20 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
... @pencinator78, woher weißt du, dass der ersatzbus neu war? richtig müsste es heißen, die reisegruppe setzte ihre reise in einem anderen bus fort.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis