20.08.11 16:52 Uhr
 313
 

Video: Russe baut Auto zu einem Flugzeug um

Ein russischer Pilot hat sich ein Auto genommen und dieses zu einem Flugzeug umgebaut. Auch wenn es im Video noch nicht gezeigt wird, soll das alte Fahrzeug fliegen können.

Nach Angaben von Konstrukteur Valery Bulgakov soll das Vehikel bei einer Geschwindigkeit von 100 Km/h bereits abgehoben sein.

Danach soll es dann eine Flugstrecke von fast 200 Metern geschafft haben. Einen Flug-Beweis will er bei der Autoxotics Motor Show in Moskau erbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Video, Flugzeug, Russe
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 16:52 Uhr von leerpe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So wie die Kiste aussieht, kann er zufrieden sein, wenn sie an die 200 Meter fahrend zurücklegen kann.
Kommentar ansehen
20.08.2011 17:18 Uhr von amaxx
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wenn das ding fliegt fress ich nen besen! null aerodynamik, zu kleine flügel, keine triebwerke, wirkt wie angeschraubt. das ding fliegt höchstens von ner klippe runter!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigthies-Poptrio "Bananarama" plant Comeback-Tournee
Türkei: In Hungerstreik getretener italienischer Journalist wird freigelassen
Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?