20.08.11 14:30 Uhr
 71
 

Germanwings plant Ausbau seines Streckennetzes

Der Billigflieger will in Zukunft sein Streckennetz weiter ausbauen. Das Unternehmen plant dabei Flugstrecken des Konkurrenten Air Berlin zu übernehmen.

"Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden wir zwei Strecken nach Marokko, also nach Nador und Tanger anbieten", sagte Germanwings-Chef Thomas Winkelmann.

Zusätzlich sollen in den Flugplan Verbindungen nach Palermo, Tunis und Neapel hinzu gefügt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reise, Flug, Ausbau, Germanwings
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2011 01:35 Uhr von gdi1965
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und keiner: kommt mal auf die Idee nach Oslo zu fliegen. Ist doch eine Schande. Da wäre noch Geld zu machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?