20.08.11 13:52 Uhr
 2.099
 

Türkei: Deutsche Arbeiter bauen Bahngleise in Manisa

Bei einem türkischen Eisenbahn-Projekt in Manisa in der Türkei, bei der eine 60 Kilometer lange Bahnstrecke gebaut wird, wurden von einem deutschen Subunternehmen zwölf deutsche Bauarbeiter in die Türkei geholt.

Matthias Höppner, der Bauleiter des Projekts ist der Meinung, dass die Männer mit ihrer Arbeit zufrieden sind und auch nach dem Projekt gerne in der Türkei weiter arbeiten würden.

Ulas Sönmez, der Projektleiter des Unternehmens sagte, dass in den 60er Jahren ihre Großväter in Zügen nach Deutschland zum arbeiten gereist seien und jetzt die Deutschen kämen, um an türkischen Bahnschienen zu arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PrinzZulu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Deutsche, Arbeiter
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 14:11 Uhr von Heldentum
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Solange: die Kohle stimmt ist es doch wurscht wo man arbeitet.
Ich hätte eher Probleme mit der Hitze die da herrscht
.

[ nachträglich editiert von Heldentum ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 14:19 Uhr von lina-i
 
+32 | -33
 
ANZEIGEN
Kaum zu glauben In der Türkei arbeiten mal ein paar Leute....
Kommentar ansehen
20.08.2011 14:24 Uhr von Vandemar
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Typisch! jetzt nehmen schon wieder Ausländer den Einheimischen die Arbeitsplätze weg.
^^

[ nachträglich editiert von Vandemar ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 14:32 Uhr von Bayernpower71
 
+16 | -17
 
ANZEIGEN
ach Zulu: deine Links.

Sind doch nur Einzelfälle. ^^
Kommentar ansehen
20.08.2011 14:36 Uhr von sicness66
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Wer von uns hat hier die Globalisierung nicht verstanden ?

Dämliche News...
Kommentar ansehen
20.08.2011 14:53 Uhr von Bayernpower71
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
Zulu, mein Fehler: hab vergessen das Kurdistan nicht zur Türkei gehört.

Kommt nie mehr vor, versprochen.

Ich schäme mich in Grund und Boden. Wie konnte ich nur Kurdistan mit der Türkei verwechseln. Immer diese Geographie.

Und der Boomerang fliegt wieder zu dir. Und Effekt schreibt man ohne "c". Will ja nicht Erbsen zählen. Aber solche Steilvorlagen nehm ich Volley.
Kommentar ansehen
20.08.2011 15:18 Uhr von One of three
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
@ Tech9: Hat ja nicht lange gedauert bis Deine Kinderprono-Weinerei wieder losgeht.

Du dolltest einfach wieder entsorgt werden.
Freue mich schon auf Deinen nächsten Nick ...
Kommentar ansehen
20.08.2011 15:29 Uhr von Vinnyl
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
spitzke xD: achja was is bei spitzke denn deutsch?? die haben heimreise xD
Kommentar ansehen
20.08.2011 16:04 Uhr von pascal.1973
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
MeisterBaum: kommisch immer wenn ich jubel trubel heiterkeit ich liebe meine türkei bis zum geht nicht mehr lese weiss ich wär sie geschrieben hat.
was aber noch kommischer ist das von den türken nicht einer ein arsch in der hose hat und sagt ey rebel1966 oder wie auch immer dein name ist du nervst hier gewaltig.
es gibt hier etliche user die türkei news bringen und das mehr oder weniger neutral aber was dieser hier abzieht ist unter aller sau!
Kommentar ansehen
20.08.2011 16:17 Uhr von memo81
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
@pascal.1973: "...weiss ich wär sie geschrieben hat."

Hehehe.... Wär findet den Fähler? Grundschuhlä verpasst? :-)

[ nachträglich editiert von memo81 ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 16:39 Uhr von pascal.1973
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
memo81: oh sorry hast jetzt ein billigen hauptschüler erwischt der die rechtschreibung nicht zu 100% beherrscht.
als belohnung bekommst du jetzt ein lolli und darfst jetzt ganz mega stolz drauf sein wie schlau du doch bist.
machst du dich auch über behinderte lustig? wenn ja hast du echt mein beileid verdient.
Kommentar ansehen
20.08.2011 17:00 Uhr von One of three
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@ Tech9: Wem der Schuh passt ...
Kommentar ansehen
20.08.2011 17:14 Uhr von Strassenmeister
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Kommentar zur News: Diese 12 Mann werden die einzigen sein,die die Technik beherrschen
Kommentar ansehen
20.08.2011 18:46 Uhr von Tingting
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Das wichtigste ist bei solchen dummen Kommentaren. Das man sie einfach ignoriert!!

Keine Beachtung schenken!

Weil wenn man versucht zu kontern beleidigt man vielleicht andere mit, und dann entsteht wieder so ne negativ Spirale.
Alle Menschen sind gleich und gut.

Wer sein kategorisch Urteilt hat nicht viel im Kopf.

Zur News....keine Ahnung habe die News gar nicht gelesen. Wollte mir eigentlich nur die dummen Kommentare anschauen. :)

An alle lieben deutschen und lieben Türken:
"VERSTEHT EUCH, wir sind nur einmal da auf dieser Welt"

Lasst euch nicht von Hatern irritieren
Kommentar ansehen
20.08.2011 19:47 Uhr von Tingting
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Versteht euch doch einfach: Die können es doch auch! :)

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
20.08.2011 19:51 Uhr von One of three
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@ Tech9: Na, kribbelt es schon?

Irgendwann knallst Du wieder durch ...
Erste Anzeichen sind ja schon da ...
Kommentar ansehen
20.08.2011 22:12 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Ihr habt Probleme XD
Ich würde lieber wissen wie die das machen mit dem Lohn, ich meine deutsche Arbeiter müssten doch teurer sein als wenn sie dort auf türkische Arbeiter zurück greifen, zumal man auf Montage noch extra Geld bekommt.
Kommentar ansehen
20.08.2011 23:20 Uhr von kaderekusen
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
yeahh jetz geben türkenn deutschen schon arbeit, natürlich ist das rechtens man muß ja auch was zurück geben, aber bitte genau unter den selben bedingungen die wir damals hatten! also ab in eine bruchreife bude ohne eigenes bett und ohne eigene toiletten und mit gemeinschafts duschen! das wäre mal gerechtigkeit.

@bayerpower von welchem kurdistan redestdu? das wäre mir ja ganz neu das es so ein land gibt haha

@antipro dein witz ist einfalslos und total unlustig, wir geben euch jetzt arbeit und deswegen beschwerst du dich auch noch? undankbares pack! dan verpisst euch doch aus der türkei.

@coffemaker inzwichen verdienen türken mehr als die deutschen in deutschland, also ist es sicher günstiger deutsche einzustellen, sonst wäre es ja nicht so. nehme man paar ein euro jobber gebe ihnen 2 euro und jeder ist glücklich.

also ich nehme mal BMW power jetzt zu den Türkei Hetzer auf *Glückwunsch BMW power* obwoh lich glaube das das ein und die selben personen sind nunja hier die liste der Brauenen hier.

AntiPro - Bayernpower71 (BMWPower) - 0815
Kommentar ansehen
21.08.2011 09:52 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@kaderekusen das ist keine Kunst mehr nachdem man sich in Deutschland ständig einen Kopf macht neue Wege zu finden wie man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann.

Ich weiß nicht ob die da mehr verdienen, allerdings wenn ich sehe das die Reisen in die Türkei spottbillig sind kann ich mir das schwerlich vorstellen. Oder macht der Kapitalismus da einen Bogen um die Menschen ?
Kommentar ansehen
21.08.2011 10:21 Uhr von realsatire
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Etwas komisch ist es schon diese News. Wenn man sich die Problemfälle hier ansieht, würde man denken gerade diese sollten solche bestimmt schweren körperlichen Tätigkeiten gut ausführen können. Vermutlich sind die meisten Arbeiten beim Gleislegen intellektuell nicht zu anspruchsvoll.
Die "Fachkräfte" die uns ständig hier mit ihrer Kültür begeistern wären also dafür bestens qualifiziert.
Vielleicht ist es aber so, das in der Türkei nur noch die wirklich qualifizierten Menschen leben, wer würde von einem Ingenieur oder Doktor erwarten das er solche Arbeiten ausführen muß.
/Ironie off

Normal wäre diese News keine Erwähnung wert, beim Lesen hatte ich aber ein Schmunzeln nicht unterdrücken können. Deswegen auch mein Kommentar, bitte nicht gleich steinigen dafür :)
Würde mich übrigens nicht wundern wenn bei den deutschen Arbeitern auch etliche mit türkischer Abstammung wären. Viele haben deutsche Tugenden übernommen, auffallen tun eben nur die negativen Beispiele.
Kommentar ansehen
21.08.2011 10:41 Uhr von Bayernpower71
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
kaderekusen: AntiPro, 0815 und meiner einer sollen die gleiche Person sein?

Gibts gegen Paranoia was von Ratiopharm?

Immer wieder lustig wie ihr/du austickt wenn man nur einen einzelnen ironischen Kommentar abgibt.

Ach egal, wir sind ja eh alle nur Nazis. Aber immer wieder lustig wie man euch/dich mal mit nem kleinen Link manipulieren kann. Auf zur nächsten News. ^^
Kommentar ansehen
21.08.2011 10:58 Uhr von kaderekusen
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich lach mich weg: Mich manipuliert eher deine Dummheit da kann man auch nicht weg gucken so sehr tut es mir weh es mitanzuschauen
Kommentar ansehen
21.08.2011 12:46 Uhr von One of three
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"wir geben euch jetzt arbeit "

Habe ich da was falsch verstanden?

Ich dachte die Gleise werden in Manisa - also in der Türkei - gelegt und nicht in Berlin oder Duisburg ...
Kommentar ansehen
21.08.2011 13:10 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man es spassig sieht kann man sagen wir drehen den Spieß um und zeigen den Türken wie wir uns fühlen also wandern wir in ihr land..

(Ist nur SPASS) nein im ernst, ich finde die kommentare hier teilweise typisch sn .. voller vorurteile vom feinsten

also nur für die, die es noch nicht gemerkt haben die türkei ist ein land wie jedes andere mit guten und mit schlechten menschen und die politik ist genauso scheisse wie bei uns aber für ein paar schlechte menschen müssen wir ja wohl nicht auf alle rumhacken oder?

vielleicht sollte man sich erst informieren bevor man die schnautze auf macht...

so und zum thema na wenns den männern gefällt super viel spass beim arbeiten da :)
Kommentar ansehen
21.08.2011 13:39 Uhr von One of three
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Tech9: Es kribbelt ganz schön nicht wahr?

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?