20.08.11 10:54 Uhr
 262
 

USA: Mann soll vor 22 Jahren 79-Jährige vergewaltigt und getötet haben

Die Polizei von Osceola im US-Bundesstaat Florida hat am Donnerstag einen 52-Jährigen verhaftet, da er verdächtigt wird, vor 22 Jahren eine 79-Jährige vergewaltigt und anschließend ermordet zu haben.

Als 30-Jähriger soll er sich in einem Altersheim an der älteren Dame vergangen haben. Anschließend gesammelte DNA-Proben führten zu keinem Hinweis. 2009 wurde der Fall wieder aufgerollt und eine Haarprobe ergab einen Treffer in der aktuellen Datenbank, der sie zum heute 52-Jährigen führte.

Der mutmaßliche Täter lebte zum Zeitpunkt der Verhaftung tatsächlich sehr nah am Altersheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Mord, Vergewaltigung, Altersheim
Quelle: www.clickorlando.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?