20.08.11 10:23 Uhr
 4.429
 

Bergisch Gladbach: Mädchen (16) schlug Polizisten

In Bergisch Gladbach wurden Polizisten wegen Randalierern gerufen. Am Einsatzort angekommen kam es zu einer Rangelei mit einem 14-jährigen Teenager.

Als seine 16 Jahre alte, betrunkene Freundin es bemerkte, schlug sie einem Beamten ins Gesicht. Danach ließ sie ihre Wut am Streifenwagen aus und versuchte den Kollegen des Beamten zu schlagen.

Gegen beide wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: joecool_RX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Mädchen, Alkohol, Schlag
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 10:23 Uhr von joecool_RX
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
Wird ja immer besser. Die Jugend hat absolut keinen Respekt. Hätte ich damals niemals nur dran gedacht so eine Aktion zu bringen.
Kommentar ansehen
20.08.2011 10:32 Uhr von TuFFi23
 
+47 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: sie reden zwar alle von "RESPEKT",aber die Bedeutung ist scheinbar untergegangen .
Kommentar ansehen
20.08.2011 11:01 Uhr von Skyrim
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
Nich die Jugend: Sondern die Jugend in Deutschland. Damit mein ich jetzt nicht nur Deutsche oder nur Moslems oder nur Christen oder nur Bhudissten etc., sondern alle Jugendliche. Ich bin selber erst 19, doch die meisten die ich kenne verhalten sich so arrogant und respektlos vor ihren eltern.

hab ich aber in anderen ländern ( österreich, ungarn, serbien, griechenland, bulgarien ) nie erlebt.

[ nachträglich editiert von Skyrim ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 11:48 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
lol was ne loserin: is 16 und holt sich nen 2 jahre jüngeren freund
Kommentar ansehen
20.08.2011 12:32 Uhr von Wasisdann
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ich: hoffe der Polizist hat ihr danach auch eine reingehauen!

[ nachträglich editiert von Wasisdann ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 12:38 Uhr von Sarein
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
checkt ihrs nicht sie war betreunken: die wusste doch gar nicht mehr wo sie ist
Kommentar ansehen
20.08.2011 12:40 Uhr von Sandkastenrebell
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Alice: Was hat das denn mit irgendwas zu tun?

Okay, mit ´nem 14jährigen hätte ich auch zu keinem Zeitpunkt viel anzufangen gewusst, aber ist man als ältere Frau ein Loser, wenn man auch bei jüngeren, knackigen Kerls Schlag hat? Und wenn es um einen 16jährigen mit 14jähriger ginge, was dann? Normal und brav angepasst, das ist fein? ;)

So, und davon mal ab, wo steht in der News, dass es sich um ein Pärchen handelt?

DER Teenager, nicht DIE Teenager für weibl., das gibt´s nicht.

Könnte also locker ´ne 14jährige Zicke sein mit ner 16jährigen Kumpeline.

Man könnte also sagen, diese wichtige Info fehlt in der News. Man könnte natürlich auch sagen, das hat mit dem Thema überhaupt nichts zu tun, ob die nun verpaart sind oder nicht, ob Teenager 1 weiblich ist oder nicht, daher:

http://memecenter.com/...
Kommentar ansehen
20.08.2011 13:05 Uhr von Cataclysm
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Nunja Respekt ist nichts ,was man geschenkt bekommt.Der muss erarbeitet werden!
Und ich kenn keinen größeren Kasperleverein, als die deutsche Polizei .

Was ging denn dem Schlag ins Gesicht vorraus?Doch nicht etwas Gewalt von Seiten der Polizei?
Aber nein, bestimmt nicht. Es ist vollkommen normal, dass Jugendliche Polizisten schlagen.Sind doch alles Verkommene..gell?
Kommentar ansehen
20.08.2011 13:08 Uhr von Lenhardt
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
jaja die bösen jugendlichen. mir kommt die situation sehr bekannt vor, auch wenn wir uns nicht mit ihnen geprügelt haben sondern geschlagen wurden. eskaliert ist das ganze weil sie ihre dienstnummern nicht rausrücken wollten... tja... die meisten scheißen auf respekt gegen selbstherrliche beamte und ich kann es durchaus verstehen. sich da zu wehren über die dienstaufsichtsbehöre ist viel zu komplex und dazu haben die wenigsten die nerven. dazu noch die die örtliche Zeitung die das bis heute nicht klargestellt hat, was tatsächlich passiert ist. -.-
Kommentar ansehen
20.08.2011 13:28 Uhr von Kenick
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Respekt: Respekt vor Älteren, Respektspersonen und Sachen anderer sollte jedem Kind unbedingt beigebracht werden.
Leider kann das, was die Eltern zu Hause versäumen, nicht von Kitamitarbeitern oder Lehrern nachgereicht werden.

Ich sage nicht, dass Kinder sich alles von Älteren gefallen lassen sollen, aber Leute einfach anzupöbeln als cool zu betrachten - woher kommt das?


Und zu den Polizisten: ich bin noch NIE einem Polizisten begegnet, der von sich aus aggressiv war oder rumgepöbelt hat - und nein, ich lebe garantiert nicht in einer "besseren Gegend", im Gegenteil.
Klar, manchmal klingen sie etwas gereizt, genervt - aber darüber schaut man hinweg und ist freundlich. Die Jungs haben nen echt beschissenen Job - grade wegen der Respektlosigkeit!
Danke an die Polizisten, die ihren Job machen.

[ nachträglich editiert von Kenick ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 13:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiner Fehler in der News: Kürten ist NICHT Bergisch Gladbach. Es handelt sich um eine eigenständige Gemeinde, innerhalb des Rheinisch-Bergischen Kreises, dessen Kreisstadt Bergisch Gladbach ist.

Die Kreispoliziedirektion in BGL hat sich vermutlich nur noch um die Pressearbeit gekümmert.
Kommentar ansehen
20.08.2011 17:44 Uhr von sternsauer2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gutem altem texas hätte mann diese beiden zukünftigen kriminelle für die nächsten 2000 jahre eingesperrt!
Kommentar ansehen
20.08.2011 20:56 Uhr von Raginmund
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry aber man erntet was man sät: Es sinkt tief jedoch, wie weit respektieren die Behörden Einwände? Wenn dann noch Alkohol die Hämmungen wegnimmt, benimmt man sich genauso wie die die eigentlich Vorbild sein sollten.

Ich finde es nicht toll aber die Polizei kann auch nicht den nötigen Respekt vorweisen den sie oft entgegenbringen sollte.
Wenn Regierungen und Behörden auch das blaue vom Himmel reden und doch das Volk "töten". Ist Ihre Regel nichts wert da sie sich selbst nicht darann halten.
Kommentar ansehen
20.08.2011 21:39 Uhr von SenatorBriggs
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt ?doch wohl eher Respektlos: Wer das Grundgesetz kennt weiß ,das das Gewaltmonopol beim
Staat bzw.im weiteren Sinne bei der Polizei liegt.Die brauch sich wirklich kein Respekt verdienen,wer so Mutig ist jeden Tag mit Pöbelnden Alki´s jeden Alters anzulegen,hat sich den schon verdient.
Bestraffung von solchen kids tut not, aber nicht a la Big Brother oder Bootcamp. Einfach 30 Tage im Steinbruch Steinekloppen ,bei Wasser und Brot, 10Stunden am Tag. Das sollte reichen um Respekt am Leben und Eigentum anderer zu bekommen.
Kommentar ansehen
21.08.2011 16:57 Uhr von skipjack
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie arrogant und blöd: muss man eigentlich sein, um nur die Vision zu haben, gegen Polizisten an zu kommen???

Macht nur so weiter, ihr Spacken. Bald habt Ihr sie wieder so auf die Palme gebracht, dass ihr zucken durft, sobald ihr eine Uniform seht...

-Geht`s euch zu gut???
-Bettelt ihr wahrhaftig um Haue???
-PISA entwickelt sich langsam aber sicher nicht nur für die Pauker zum Alptraum...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?