20.08.11 10:07 Uhr
 920
 

Würzburg: Bewährungsstrafe für Ex-Boxer, der seine Mutter erschlug

Im September 2010 schlug ein ehemaliger Profi-Boxer seine 76-jährige Mutter tot. Er schlug ihr gegen den Kehlkopf und brach ihr bei dem Angriff die Wirbelsäule. Der Fall endete jetzt vor dem Landgericht Würzburg mit einer fünfjährigen Bewährungsstrafe für den Angeklagten.

Der Richter empfahl dem Täter, sich für einige Zeit in eine Klinik einweisen zu lassen. Das Urteil wurde damit begründet, dass der Ex-Boxer kurzfristig seinen Verstand verloren hätte.

Angeblich habe er damals eine Stimme gehört. "Sie sagte: Das ist nicht deine Mutter, das ist der Teufel. Du musst den Teufel besiegen, nur so glaubt die Welt an uns. Da stieß ich sie zu Boden und schlug und trat auf sie ein. Ich schlug so zu, dass mir die Hände wehtaten", so der Angeklagte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Gefängnis, Bewährung, Würzburg, Boxer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 10:13 Uhr von S8472
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist das für ein Quatsch? Es gibt kein Strafmaß von 5 Jahren zur Bewährung. Es ist maximal eine zweijährige Haftstafte, deren Bewährungszeit auf 5 Jahre festgesetzt ist. Ob der Fehler in der Quelle liegt, kann ich nicht beurteilen, da ich Bild nicht lesen.

Falls da irgendwas Wahres dran ist, finde ich das Strafmaß zu milde.
Kommentar ansehen
20.08.2011 10:36 Uhr von KingPiKe
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll das denn? Er hat kurzzeitig den Verstand verloren und irgendwelche Stimmen gehört? Deshalb bekommt er Bewährung?

Dem Richter ging es wohl genauso...
Manchmal kann man sich nur an den Kopf fassen...
Kommentar ansehen
20.08.2011 10:37 Uhr von Renek85
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Weder das eine noch das andere: Die News ist sehr mies wiedergegeben, gut aber die Quelle gibt auch net wirklich viel her.

Der Angeklagte ist schuldunfähig, kann also für diie Tat nicht bestraft werden.

Er hat eine 5 jährige Bewährunsgszeit, wenn er mist baut, gehts wieder in die geschlossene Nervenklinik, wo er sich derzeit noch befindet.

http://www.kanal8.de/...


Aber liieber Bild ist Quelle nehmen als was seriöses, gut passt anscheind besser in "Leerpe" ´s Intellekt.

[ nachträglich editiert von Renek85 ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 10:53 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wer stimmen hört, die ihm sagen, er solle jemanden umbringen, der gehört für den rest seines lebens in ein asylum.
Kommentar ansehen
20.08.2011 12:20 Uhr von NilsGH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich höre auch Stimmen und sie mögen dich nicht, Herr Richter ... ;)

Mal im Ernst: Das muss schon ein cleverer Anwalt gewesen sein, den der Angeklagte da hatte. Anders ist das nicht zu erklären.

Ich höre aber auch dauernd Stimmen, die mir sagen, dass ich Kinofilme nur aus dem Internet herunterladen soll, nicht in s Kino gehen, das sei ein Haus Gottes. Satan ist der Herr des Internets und ich solle ihm meine Download-Rate schenken ;) Wenn ich dann noch alle Black Sabbath Alben herunterlade, die bis zu meinem Tode noch veröffentlicht werde und diese Tag für Tag höre, erhalte ich einen Platz neben seinem Thron :) hihihihihi!

Sachen gibts ...
Kommentar ansehen
23.08.2011 18:39 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlurteil: Die meißten Boxer haben wohl zu viel auf die Birne bekommen.
Sie bekommen sehr niedrige Strafen.
Siehe Bubi(Gustav) Scholz und andere Vögel.
Kommentar ansehen
11.09.2011 22:40 Uhr von Ashert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn ich irgendwann mal jemanden erschlagen will, sei es aus Langeweile oder Habgier und ich hab aber keine Lust auf Knast, dann sag ich dem Richter einfach:

""Ich habe eine Stimme gehört, das ist der Teufel. Du musst den Teufel besiegen, nur so glaubt die Welt an uns"

fertig, ende gut alles gut? Wozu brauch man da überhaupt noch eine Justiz? Selbstverständlich "habe ich nur kurzzeitig den Verstand verloren" wenn ich erwischt werde, ich bin doch nicht doof und würde erzählen das war pure Berechnung!

[ nachträglich editiert von Ashert ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?