20.08.11 11:35 Uhr
 208
 

Kairo: Ägypten erhöht diplomatischen Druck auf Israel

Nachdem an der Grenze zwischen Israel und Ägypten fünf Grenzbeamte ums Leben kamen, verstärkt Ägypten den politischen Druck auf Israel.

In Kairo hat das ägyptische Kabinett beschlossen, seinen Attaché in Israel nach Ägypten zurückzubeordern.

Der Botschafter soll erst wieder zurückkehren, wenn es Resultate zum Tod der fünf Männer gibt und Israel sich entschuldigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Ägypten, Druck, Botschafter, Kairo
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen
Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 12:22 Uhr von RickJames
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Kann sich jemand vorstellen was passieren würde wenn es sich dabei um 5 Israelische Grenzbeamte handelte?
Kommentar ansehen
20.08.2011 16:11 Uhr von Agito
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
<