19.08.11 23:28 Uhr
 230
 

Bayern: Zug erfasst Auto - Zwei Tote

Im bayerischen Warngau (Kreis Miesbach) sind am Freitagnachmittag zwei Menschen bei einem Zugunglück ums Leben gekommen. Ein Regionalzug der Bayerischen Oberland Bahn erfasste das Auto eines 18-Jährigen aus Holzkirchen und seines 22-jährigen Beifahrers und schliff es 300 Meter mit, beide starben.

Die 104 Insassen des Zuges, der in Richtung Lenggries unterwegs war, blieben unverletzt und setzten ihre Reise per Schienenersatzverkehr fort.

Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Hinweise auf einen technischen Defekt am Bahnübergang gebe es nicht. Der Gesamtschaden an den Bahnanlagen sowie am Zug betragen geschätzte 550.000 Euro. Die Strecke zwischen Holzkirchen und Bad Tölz wurde gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Auto, Bayern, Zug
Quelle: www.boulevard-baden.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 23:28 Uhr von Sascha B
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Tragischer Tod eines jungen Fahranfängers, obwohl ich niemandem Vorwürfe machen will, schließlich kenne ich die Unfallumstände nicht. Mein Beileid an die Angehörigen.
Kommentar ansehen
20.08.2011 00:03 Uhr von TennoTomsen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
(Liebe)Freitod? Sieht mir danach aus gibt ehrlich gesagt genug hinweise dazu kommt noch das man da den zug gut kommen sehen konnte.
Beileid an die Eltern.
Kommentar ansehen
20.08.2011 06:12 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
...@sascha b, deine wortwahl in der news ist nicht immer glücklich getroffen. das war kein zugunglück, sonder eine kollision zwischen auto und zug.

schinenersatzverkehr bringt beim suchen in http://www.duden.de folgendes ergebnis:

Die Suche nach „schinenersatzverkehr“ lieferte 0 Treffer.

@tenno tomsen, bitte schreibe deinen kmmentar noch mal in verständlichen deutsch und nenne die gründe deiner angedeutenden vermutung.
Kommentar ansehen
20.08.2011 11:37 Uhr von firefighter1968
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt na dein Schreibstil ist aber auch nicht gerade vorbildlich. Ist evtl. deine Shift-Taste defekt?
Kommentar ansehen
20.08.2011 20:15 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fierefighter1969 ja ich muss zugeben, dass ich in meinem kommentar grammatische und auch tippfehler gemacht habe. dass ich nur in "kleinschhrift" schreibe liegt daran, dass meine taste "s" defekt ist und mir die groß- kleinschreibung nicht mehr möglich ist, sorry.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?