19.08.11 18:48 Uhr
 10.608
 

USA: 12-jähriges Mädchen löst einen echten Kriminalfall

Die 12-jährige Jessica Maple aus Atlanta hat es geschafft, einen echten Kriminalfall zu lösen - und zwar bevor die Polizei das schaffte. Während der Sommerferien nahm Jessica an einem Programm der Staatsanwaltschaft von Fulton County in Atlanta, USA teil.

Als im Juni das Haus ihrer Urgroßmutter ausgeraubt wurde, ist sie mit ihrer Familie dorthin gereist, um den Schaden zu begutachten. Die Polizei ging davon aus, dass Räuber den Schlüssel für das Haus hatten.

Jessica entdeckte jedoch, dass das Glas des Garagentors zerbrochen wurde. Dort fand sie auch einige Fingerabdrücke. Nach dem Gespräch mit dem Besitzer des örtlichen Leihhauses stellte sie fest, dass Diebesgut teilweise dort abgegeben wurde und dass die Räuber dort die Kopien ihrer Ausweise hinterließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mädchen, Einbruch, Aufklärung, Kriminalfall, Atlanta
Quelle: www.ajc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 18:48 Uhr von irving
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Das Mädchen und ihre Mutter sind daraufhin zum Haus eines der Räuber gegangen und ihn mit ihren Erkenntnissen konfrontiert. Auch die Polizei wurde über die Entdeckung von Jessica informiert - allerdings wurde bis dato noch keiner verhaftet.
Kommentar ansehen
19.08.2011 18:50 Uhr von no_name1
 
+63 | -2
 
ANZEIGEN
nicht schlecht! aber wieso entdecken Polizisten nicht, dass ein Glas vom Garagentor eingeschlagen wurde?
Kommentar ansehen
19.08.2011 19:06 Uhr von irving
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@no_name1: das habe ich mich auch gefragt:aber ich vermute, dass es sich um eine Gegend handelt, die von der polizei weitgehend "verlassen" wurde - nach dem Motto "die werden es schon unter sich regeln". Die Tatsache, dass - trotz der Informationen, die das Mädchen gesammelt hat - noch keine Verhaftungen stattgefunden haben, beweist es noch mal.
Kommentar ansehen
19.08.2011 19:19 Uhr von KingPiKe
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@no_name1: In den USA werden Einrüche schon fast wie Fahrraddiebstähle bei uns betrachtet. Quasi nach dem Motto "Den finden wir eh nicht". Daher werden dort wohl nur wenig Untersuchungen angestellt.

Hatte ich zumidnest irgendwo mal gelesen. Ob das nun der Wahrheit enspricht, kann ich nicht beurteilen.
Kommentar ansehen
19.08.2011 21:04 Uhr von Elementhees
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Misses Maple.. :)
Kommentar ansehen
19.08.2011 21:27 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
in ihrem nachnamen fehlt jetzt nur noch das r nach dem a ;-)
Kommentar ansehen
19.08.2011 21:39 Uhr von ulb-pitty
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Glück: hat sie keinen falschen gelöst :)
Kommentar ansehen
20.08.2011 08:22 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die einbrecher haben die dummheit eimerweise gelöffelt. wie kann man ins nächstbeste verleihhaus gehen um dort das diebesgut zu versilbern. was die aktivitäten der dortigen polizei betrifft kann man nur den kopf schütteln.
Kommentar ansehen
20.08.2011 08:23 Uhr von LLCoolJay
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Elementhees: Danke! Daran hab ich auch grad gedacht :))

@Originell:
Ich verstehe nicht wo dein Problem ist. Wie ist denn der Betrüger an deine ID + Passwort gekommen um überhaupt in deinem Namen zu bestellen?

Als du die Rechnung bekommen hast, hast du nicht gesagt, dass du weder etwas bestellt, noch die Ware bekommen hast?

Sie hätten dir ja nachweisen müssen, dass du die Lieferung erhalten hast. Was ja unmöglich gewesen sein muss, nach deinen Aussagen.

Und wie kommt es, dass die Post jemand anderem dein Paket aushändigt?

Und um welchen Wert ging es eigentlich?

Aber gerade die, wie die Betrüger an deinen Account gekommen sind, ist die Interessanteste.
Kommentar ansehen
20.08.2011 08:56 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@llcooljay dein kommentqar gehört nicht zu dieser news.
Kommentar ansehen
20.08.2011 10:40 Uhr von AnotherHater
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: Deiner auch nicht, troll woanders.
Kommentar ansehen
20.08.2011 12:53 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Neu555: @Neu555
Das problem ist nicht die Nutzung der Daten sondern da daraus garantiert folgende ( das ist so sicher wie das Amen in der Kirche) Missbrauch der Daten. Hat man doch gleich gesehen als die Vorratsdatenspeicherung los ging... aus allen ecken und enden kamen die begehrlichkeiten. Abmahnanwälte und
Content Industrie sabberten doch wie nix gutes.
Kommentar ansehen
20.08.2011 16:26 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Neu555: Ich sehe du hast das problem erkannt :)
Kommentar ansehen
20.08.2011 17:58 Uhr von Teitei
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Daten speichern: schön und gut, aber erstens können die missbraucht werden und zweitens habe ich generell was gegen allgemeine Überwachung. Alle regen sich über die Stasi auf aber so, wie einige reden, wollen sie die wieder zurück. Da war auch Komplettüberwachung an der Tagesordnung.

Prost Mahlzeit...
Kommentar ansehen
20.08.2011 19:55 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
alle minusgeber nehmt euere 3,5 gehirnzellen bitte zusammen und lest den von mir beanstandeten beitrag und die news durch. ok, wenn ihr zu der news eine beziehung herstellen könnt, dann muss ich zum doktor, aber andernfalls ihr.

dieser kommentar ist geschrieben worden für eine news, die darüber berichtet, wie leute über eine internetadresse eine bestellung getätigt haben und sie durch einen trick an die daten des users gekommen sind. jetzt könnt ihr pauschalminusgeber und menschen ohne sachverstand mir nochmals minus geben. ich hoffe ich bekomme mal 1000 minus, dann weiß ich auch, wie verdummt die menschheit ist.
Kommentar ansehen
20.08.2011 23:58 Uhr von rottendevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
thihi: die junge Dame sollte nicht Ms. Maple sondern Ms. Marple heißen :D
kleiner schwer am Rande.
Kluges Mädchen :)
Kommentar ansehen
20.08.2011 23:59 Uhr von rottendevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oops. schon spät *gähn*
Scherz nicht schwer ^^
Kommentar ansehen
21.08.2011 05:14 Uhr von uncut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: haben die erfunden um junge leute zu ködern
Kommentar ansehen
22.08.2011 15:15 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kamalkur: okay dann nehme bitte deine 2,5 gehirnzellen und lese die kommentare VOR deinem zu beanstandenden kommentar, dann wirst du sehen das jay sich auch nur auf einen kommentar bezog.

cya!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?