19.08.11 18:12 Uhr
 170
 

Der Wachstum bei VW kommt nahezu dreimal so schnell wie bei der Konkurrenz

Der Autokonzern Volkswagen fährt der Konkurrenz weiter davon und übernimmt immer mehr Marktanteile. Die Wolfsburger lieferten bis Juli 14,4 Prozent mehr Fahrzeuge aus, als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Volkswagen verkaufte in dieser Zeit 4,75 Millionen Autos. Der Weltmarkt bei Fahrzeugen wuchs im gleichen Zeitraum um nur 5,5 Prozent.

Für das gesamte Jahr 2011 visiert der Volkswagen-Konzern eine Gesamtverkauf von mehr als acht Millionen Fahrzeugen an.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, VW, Konkurrenz, Wachstum, Geschwindigkeit
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 18:26 Uhr von 2MAD4U
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: Die Erfolg auch ? :D
Kommentar ansehen
19.08.2011 21:08 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und der: Absturz genauso schnell nach Platzen der China-Absatz-Blase
Kommentar ansehen
19.08.2011 23:28 Uhr von Peter323
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
bei VW: bei VW hab ich folgende Erfahrung gemacht:

Habe 2 neue Golfs VI bestellt und geliefert bekommen. Die Qualität der Teile war gut, aber die Verarbeitungsqualität, also das, wofür Wolfsburg eigentlich verantwortlich ist, da die diese Teile ja einbauen, war beschissen.
Vieles lieblos zusammengepfuscht ohne Endkontrolle

Ich sag nicht, dass es die anderen eventuell besser machen, aber die müssen unbedingt an ihrer QA und ihre Verarbeitungs-Qualität verbessern. Kann nicht sein, dass man 20-40k Euro hinlegt und dann nichtmal die offensichtlichen Fehler vor Auslieferung korrigiert.
Kommentar ansehen
20.08.2011 11:48 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bast: Laut verschiedener Medien gibt es durchaus eine Blase in China, der ungebremste Wachstum auf dem Automarkt hat seinen Zenit überschritten und selbst die chinesischen Regierung will doch den Verkauf von Neuwagen in Zukunft regulieren.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?