19.08.11 18:01 Uhr
 157
 

Hamburg: Wirtschaftsexperte rechnet bald wieder mit Anstieg der Kurzarbeit

Thomas Straubhaar, Direktor des Hamburgischen Weltwirtschafts-Instituts (HWWI) ist der Ansicht, dass die Probleme an den Märkten auch bald auf die reale Wirtschaft übergreifen werden.

Straubhaar sagte: "Wie damals haben die Turbulenzen an den Märkten an sich nichts mit realen Werten zu tun, sondern sind nur mit Panik und Herdentrieb zu erklären."

Doch durch die fallenden Kurse wurde viel Geld vernichtet, was die Unternehmen bald merken werden. Fallende Kurse an den Börsen verursache auch ein Rückgang der Konjunktur. Dies wird bald wieder zu Kurzarbeit in einigen Betrieben führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Hamburg, Experte, Anstieg, Kurzarbeit
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 18:07 Uhr von Strassenmeister
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht so,das der Steuerzahler (Arbeitsamt) für den Lohnausgleich einspringt und der Arbeitgeber im Endeffekt unterm Strich wieder Gewinn macht?
Kommentar ansehen
19.08.2011 18:32 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Strassenmeister: So wie ergänzendes Hartz4, nur teilweise sogar sinnvoll.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?