19.08.11 17:25 Uhr
 1.305
 

Feuerteufel in Berlin: Jetzt meldet sich Kanzlerin Angela Merkel zu Wort

Die Autos, die Nacht für Nacht in Berlin in Flammen aufgehen, haben jetzt auch für eine Reaktion von Bundeskanzlerin Angela Merkel gesorgt.

Die Kanzlerin sagte am Rande des Festaktes zum 60-jährigen Bestehen des Bundeskriminalamtes, dass in den Großstädten in Deutschland noch nicht das Krawall-Potenzial der britischen Großstädte herrsche.

Weiter sagte die Kanzlerin gestern: "Aber ich schaue dennoch mit großer Sorge auf mutwillig in Brand gesteckte Autos, zum Beispiel jetzt in Berlin. Was ist das für ein Verhalten, Kinderwagen in den Fluren von Mietshäusern in Flammen aufgehen zu lassen?"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Angela Merkel, Wort, Feuerteufel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 17:29 Uhr von heinzelmann12
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
PrinzZulu: Kam aktuell gar nichts in den Nachrichten davon. Hast du mal nen Link davon?
Kommentar ansehen
19.08.2011 17:32 Uhr von lina-i
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder ein gutes Beispiel, wie blind und realitätsfern sich die Regierung zeigt...
Kommentar ansehen
19.08.2011 17:32 Uhr von The Roadrunner
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal sollten die Leute einfach ruhig sein: - ansonsten koennte man dies auch als Einladung zu mehr verstehen.

Nicht, dass dies zu befuehrworten waere, aber mir kam der Gedanke bei solch einer Aussage sofort in den Kopf; von daher haette sie einfach mal gar nichts sagen sollen.
Denken solche Leute eigentlich nach, was ihre Worte bewirken koennen?!
Kommentar ansehen
19.08.2011 17:55 Uhr von Strassenmeister
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ heinzelmann12: Stand bei uns in der Tageszeitung (Rhein-Main Gebiet).
Und zwar in der Rubrik "Feier 60 Jahre BKA "

Den folgendes Satz habe ich aber nur in der Bild.de gefunden.
"Was ist das für ein Verhalten, Kinderwagen in den Fluren von Mietshäusern in Flammen aufgehen zu lassen?"
Da frage ich mich aber ,in welche Richtung diese Hetze wieder gehen soll.
Kommentar ansehen
19.08.2011 18:03 Uhr von heinzelmann12
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
hier l

[ nachträglich editiert von heinzelmann12 ]
Kommentar ansehen
19.08.2011 18:18 Uhr von shadow#
 
+7 | -4