19.08.11 16:47 Uhr
 222
 

Deutsche Arbeitnehmer sind immer öfter krank

Im fünften Jahr in Folge ist der Krankenstand der deutschen Arbeitnehmer gestiegen. Im Jahr 2010 betrug die durchschnittliche Fehltagesrate bereits 14,8 Tage, die sich im Jahr 2006 noch auf 12,4 Tage belief und zugleich den tiefsten Wert seit 30 Jahren darstellte.

Im Zeitraum von Januar bis Juli 2011 lag die durchschnittliche Quote der Fehltage pro Monat bei 4,4 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr im selben Zeitraum ist dies ein Anstieg von 0,3 Prozent. Dies läge laut BKK vor allem an einer deutlichen Zunahme der Atemwegserkrankungen im ersten Quartal im Vergleich zu 2010.

Die meisten Menschen bleiben wegen Muskel- und Skeletterkrankungen zuhause (27%), viele davon durch Rückenbeschwerden. Darauf folgen die Atemwegserkrankungen (14%). Psychische Leiden hatten eine starke Zunahme zu verzeichnen. Auch die Zahl der Klinikaufenthalte ist so hoch wie nie zuvor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsche, Krankheit, Arbeitnehmer, Fehlzeit
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 16:47 Uhr von Sascha B
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Es sollte ergründet werden, woran diese Erhöhung der Fehltage liegt, um dagegen angehen zu können. Oder ist es doch einfach nur die zunehmende Bequemlichkeit der Deutschen? Man weiß es nicht.
Kommentar ansehen
19.08.2011 17:01 Uhr von symphony84
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ahja: Vor nicht all zu langer Zeit hieß es: "Deutsche so wenig krank wie schon lange nicht mehr."
Nun ist dieser Trend gestoppt und die Statistik zeigt, dass es wieder ansteigt.
Nun heißt es: "Deutsche Arbeitnehmer sind immer öfter krank."
Aus einer normalen Schwankung wird ein Ausreißer gemacht.

So wäre es doch plausibler:

"Deutsche Arbeitnehmer sind WIEDER öfter krank"


[ nachträglich editiert von symphony84 ]
Kommentar ansehen
19.08.2011 21:20 Uhr von Schreiraupe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@symphony. genau sowas ähnliches wollt ich auch grad schreiben..

sowas bescheurtes...ich dacht auch jetzt immer öfters gehört zu haben das die Arbeitslosenquote z.z so gering ist wie schon lange nicht mehr..ergo..werden natürlich mehr leute krank..wird das auch mit einberechnet?

Zudem find ich so eine News generell ein Frechheit..denn ich weiß wieviele Leute sich krank zur Arbeit schleppen oder dem Arzt sagen..nein schreiben Sie mich bitte nicht krank oder schon eher gesund usw...is natürlich nicht immer so..aber in meinem umkreis sehr oft (geht mir ja auch nicht anders)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?