19.08.11 15:52 Uhr
 323
 

Zentralrat Deutscher Sinti und Roma ist besorgt über Rechtsextremismus

Die Sorge über das Wiedererstarken des Rechtsextremismus, 66 Jahre nach Kriegsende, hat jetzt der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma zum Ausdruck gebracht.

Rechtsextreme Kräfte würden immer mehr und vor allem gezielt Minderheiten ausgrenzen. Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats rief zur Wachsamkeit bei der Verteidigung der demokratischen Werte auf.

Erst vor Kurzem wurde das Mahnmal für die ermordeten Sinti und Roma in Magdeburg mit rechtsradikalen und volksverhetzenden Sprüchen verunstaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rechtsextremismus, Roma, Zentralrat, Sinti
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 16:22 Uhr von TennoTomsen
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Es ist von der CDU&CSU so gewollt das stimmt: Jetzt haben wir ja in Deutschland sogar den Ku Klux Klan am start habe ich gelesen.
Alles Terroristischen organisation in Deutschland wilkommen andere machen 2,3 mrd mit miesen geschaften wo die regierung zu 100%weiss das es terror ist .
Kommentar ansehen
19.08.2011 16:27 Uhr von heinzelmann12
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Sorge über Linksextremismus: ist auch angebracht.
Kommentar ansehen
19.08.2011 16:42 Uhr von gdi1965
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Dann sollte: der Herr seinen Leuten mal eintrichtern, Finger weg von andere Leute Sachen. Wenn die das begriffen haben, besteht eine Chance das der rechte Zulauf eingedämmt wird. Ich sage nicht das alle so sind, doch ein paar Kriminelle können schnell eine Volksgruppe runter ziehen.

Mein Bruder berichtete mir letztes Jahr, das Sinti und Roma Flächendenkend Einbrüche verübt haben. Ne, ne. Nicht hier, in Oslo. Da will die auch keiner mehr haben. Aber sagt man was, ist man ja gleich ein Nazi.
Kommentar ansehen
19.08.2011 17:06 Uhr von DichteBanane
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Warum hat eigentlich jeder Depp einen Zentralrat .... die sollten sich mal beraten warum sie so "gehasst" und "verfolgt" werden ...... oder sie sollten sich auch mal beraten nach Hause zu gehen ... ich vergas sie haben ja kein festes Zuhause :-) Ironie off
Kommentar ansehen
19.08.2011 17:26 Uhr von Urrn
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Naja bei den Kommentaren hier erklärt sich die News eigentlich von selbst ;)

@heinzelmann12

Cool, wusste ich nicht. Was fordert der so?

[ nachträglich editiert von Urrn ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 02:31 Uhr von Bayernpower71
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der ZdB: Zentralrat der Bayern fordert: Weißwürste für alle ^^
Kommentar ansehen
20.08.2011 06:28 Uhr von Thommyfreak
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Na klar: Inzwischen hat hier jede Minderheit so einen ZR der ab und zu mal seine Besorgnis äussert. He, ich hab auch über gewisse Dinge, die in meinem Land passieren, Besorgnis die ich gern äußern möchte. Nämlich, dass man in diesem Land als Nazi bezeichnet wird, wenn man gerechtfertigte Kritik an manchen Benehmen gewisser Minderheiten äußert......das besorgt mich!
Kommentar ansehen
20.08.2011 07:07 Uhr von mago35
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
armes Deutschland: ich weiß nich aber anscheinend darf hier aber auch jeder und alles in das land.Noch nich ma die USA hat so viele Zuwanderungen.Aber wehe du sagst was dagegen.dann bist du gleich ein Nazi.Wann lernt Deutschland endlich das der Krieg Vorbei Ist.Wir zahlen Millionen Von Euros an irgendwelche Völkergruppen,aber wer bezahlt denn eigentlich den Deutschen was zurück für jahrelange Gefangenschaft in Russland zum Beispiel.Wacht endlich auf. Und wenn die Hälfte der "ausländischen Mitbürger" nur einer geregelten und legalen Arbeit nachgehe würden,braucht sich kein Zentralrat von was auch immer keine Sorgen machen über Rechtsextremismus
Kommentar ansehen
22.09.2011 15:57 Uhr von httpkiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@mago35: Ich sehe die massenhafte Zuwanderung der Roma und Sinti auch sehr kritisch aber den Satz von dir kann ich so nicht stehen lassen:

"Noch nich ma die USA hat so viele Zuwanderungen."

Die Ureinwohner der USA kannst du mittlerweile an einer Hand abzählen, die USA besteht fast komplett aus Zuwanderern ;-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?