19.08.11 15:06 Uhr
 195
 

Brand durch defekten Ventilator - Fünfjähriger schlägt rechtzeitig Alarm

In einer Wohnung in Ubstadt-Weiher löste ein defekter Ventilator in einem Kinderzimmer einen Brand aus.

Der fünfjährige Bub entdeckte das Feuer und verständigte seinen Vater. Im Kinderzimmer war schon das Etagenbett in Brand geraten, das der Fünfjährige und sein 13-jähriger Bruder benutzten.

Der Vater evakuierte seine Familie rechtzeitig, sodass niemand zu Schaden kam. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Das Haus ist jedoch nicht mehr bewohnbar. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Alarm, Karlsruhe
Quelle: regionales.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?