19.08.11 13:33 Uhr
 173
 

Erfolgsserie "Mad Men" von Präventionstellen für Sucht kritisiert

Im Schweizer Fernsehen wurde kürzlich die erste Folge "Mad Men" gezeigt. In der Serie ist es üblich, dass fast überall geraucht und viel getrunken wird. Aus diesem Grund hagelte es nun harsche Kritik seitens einiger Stellen für Suchtprävention.

So ließ ein Sprecher der Lungenliga verlauten: "Studien belegen, dass das Verlangen nach Zigaretten gesteigert wird, wenn man als Zuschauer mit dem Rauchen konfrontiert wird." Er fordert, dass die Szenen geschnitten werden sollen.

Ein Mitglied des Blauen Kreuzes sieht die Serie gar als Werbung für Hochprozentiges und fordert, dass vor und nach der Serie aufklärende Spots gezeigt werden sollen. Der Programmchef des Schweizer Fernsehens kann unterdessen die Aufregung nicht verstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Kritik, Serie, Fernsehen, Sucht, Mad Men
Quelle: www.perfekt-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Serie von "Mad Men"-Macher kostet 8,7 Millionen Dollar pro Folge
"Mad Men"-Star Jon Hamm nahm an brutalen Aufnahmeritualen von Uni teil
"Mad Men"-Star January Jones zeigt sich nackt in Magazin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 16:57 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn die Serie spielt nun einmal in den 60´ern, und die will man sehr realistisch wiedergeben. Damals war Rauchen als Gesundheitsproblem absolut kein Thema. So viel künstlerische Freiheit muss man einer (guten) Serie lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Serie von "Mad Men"-Macher kostet 8,7 Millionen Dollar pro Folge
"Mad Men"-Star Jon Hamm nahm an brutalen Aufnahmeritualen von Uni teil
"Mad Men"-Star January Jones zeigt sich nackt in Magazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?