19.08.11 13:48 Uhr
 72
 

Kia stellt neuen Sportler auf der IAA vor

Der sportliche Partner des Hyundaikonzerns verblüffte auf der IAA mit einer Dynamischen Studie. Kräftige und muskulöse Formen dominieren das Design des Conceptcars ohne die elegante Form zu beeinflussen.

Die Studie ist eine Sportlimousine mit vier Türen und Heckmotor. Ebenso fallen einem Details ins Auge, zum Beispiel, dass auf die B-Säule komplett verzichtet wurde. Eine Anlehnung an die amerikanischen Musclecars ist mitunter bewusst gewählt.

Selbst hinter einer Corvette braucht sich Kia mit diesem Fahrzeug nicht zu verstecken. Motorvarianten und Verkaufspreise wurden seitens des koreanischen Autobauers nicht veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Seravan
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Ausstellung, Sportler, IAA, Kia
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 13:48 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine wunderschöne Studie. Genau so etwas gefällt mir. Doch ich denke mal, das der Wagen nicht 1:1 in Serie geht. Wünschenswert wäre es aber!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?