19.08.11 13:29 Uhr
 235
 

Ridley Scott arbeitet an einem neuen "Blade Runner"-Film

Der Regisseur Ridley Scott wird einen neuen Teil seines Science-Fiction-Klassikers "Blade Runner" drehen.

Ob es sich dabei um eine Vorgeschichte zu der Story handelt oder es einen zweiten Teil geben wird, ist noch nicht bekannt.

"Blade Runner" gilt inzwischen als Kultfilm und basiert auf der Geschichte von Philip K. Dick "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" Es geht um eine Beziehung zwischen einem Polizisten und einer Androidin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Arbeit, Ridley Scott, Blade
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 16:48 Uhr von Holst3n
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich wirds nur ein Prequel, denn ein Remake von "Blade Runner" braucht kein Mensch, die Spezialeffekts waren fuer die Zeit genial.
Wenns ein Prequel wird, dann aber bitte mit Harrison Ford und Rutger Hauer.

Koennte mir Vorstellen, das Ridley Scott die "Replikanten" in seinen Prequel naeher beschreibt, bzw. ihre Zweck wofuer sie gebaut wurden. Visuell laesst sich da einiges machen, zB. die Schlacht am Tannhäuser Tor. http://tinyurl.com/...

Einen zweiten Vorteil hat das ganze. In weiter Zukunft gesehen, wenn der neue Film von Ridley Scott bereits im Kino war und dann auf Bluray erscheint, kommen sie nicht drumherum den alten Blade Runner zu ueberarbeiten und . liefern dann hoffentlich ne bessere Deutsche Tonspur -einer Bluray wuerdig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?