19.08.11 13:01 Uhr
 295
 

Thomas Gottschalk lässt Medienberichte über hohes ARD-Gehalt per Anwalt dementieren

Gestern verschickte das "Manager Magazin" eine Pressemitteilung, wonach Moderator Thomas Gottschalk durch seinen Wechsel zu der ARD sein Jahresgehalt "vervierfache" und viele deutsche Medien berichteten über das Thema.

Prompt reagierten die Anwälte Gottschalks mit einem Schreiben an die Presse: "Weder vervierfacht Herr Gottschalk sein Jahresgehalt noch erhält er die vom Manager Magazin benannte Summe. Die Aussagen des Manager Magazins stimmen nicht im Ansatz, entbehren also jeglicher Grundlage."

Man behalte sich nun gegen das Manager Magazin presserechtliche Schritte vor, so der Rechtsanwalt des Entertainers, Prof. Dr. Christian Schertz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Gehalt, Anwalt, Thomas Gottschalk, Dementi
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Thomas Gottschalk: Witz über blonde Männer mit schrecklichen Frisuren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 13:25 Uhr von Mailzerstoerer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht um 6 Millionen pro Jahr: hab gerade den Artikel im "Berliner Kurier" auf der letzten Seite gelesen.Nun mache ich auch keinen Hehl daraus, dass ich kein FREUND von Gottschalk bin, stehe aber auf dem Standpunkt, da es sich hier um einen öffentlich rechtlich gebührenfinanzierten Sender handelt, dass die GEZ Zahler auch ein Recht haben zu erfahren wieviel sie für einen alternden Showmaster mit Starallüren bezahlt wird.
Drum erwarte ich von den Medien das sie da mal weiter nach stochern im Interesse vieler GEZ Zahler
Kommentar ansehen
19.08.2011 13:42 Uhr von zabikoreri
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich haben die Recht, weil er nicht das vierfache sonder wohl das vielfache bekommt.

Man sollte unsere Zwangsabgaben sinnvoller anlegen als einem Einzelnen soviel zu geben!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Thomas Gottschalk: Witz über blonde Männer mit schrecklichen Frisuren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?