19.08.11 11:46 Uhr
 79
 

Bank of America in der Krise: 10.000 Arbeitsplätze sollen gestrichen werden

Die Bank of America musste bereits vom Staat gerettet werden, kommt aber nicht aus der Krise. Nun sind 10.000 Arbeitsplätze in Gefahr, denn die Bank muss radikal sparen.

Während der Finanzkrise hatte die Bank den Immobilienfinanzierer Countrywide übernommen, was ein katastrophaler Fehler war, denn dieser hatte windige Kredite vergeben.

Im zweiten Quartal musste die Bank of America nun ein Minus von 9,1 Milliarden Dollar verbuchen - ein Negativrekord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Bank, Krise, Job, Sparprogramm, Bank of America, Kahlschlag
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?