19.08.11 10:46 Uhr
 2.572
 

Fußball: Mesut Özil geschockt und sauer wegen der Roten Karte im Supercup

Das Rückspiel des spanischen Supercups wurde vom FC Barcelona gegen Real Madrid mit 3:2 gewonnen. Bei Spielschluss gab es unter anderem Rot für Mesut Özil (ShortNews berichtete).

Nun meldete sich der deutsche Nationalspieler zu Wort. Dabei zeigte sich der Mittelfeldspieler geschockt und sauer über den Platzverweis.

Özil sagte: "Ich bin unschuldig! Das kann man im Fernsehen sehen. Rangeleien sind nie auszuschließen, das ist dann pure Emotion. Und wenn Kollegen angegriffen werden, versuche ich zu helfen." Özil hofft nun, dass Real gegen eine eventuelle Sperre zum Liga-Start Berufung einlegen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Karte, Mesut Özil, Supercup
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil
Fußball-EM: Mehmet Scholls Kritik an Mesut Özil "pralle" an ihm einfach ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 10:57 Uhr von mario_o
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Özil hat sich aber mit am meisten echauffiert und war kaum zu berühigen (sehr witzig anzusehen bei dem kleinen, dürren Männchen). Da darf man sich nicht wundern, wenn man rot sieht.

Meiner Einschätzung nach berechtigt. Auch wenn es natürlich auch Spieler gab, die es eher verdient hätten.
Zu nennen wäre da natürlich Pepe, der locker flockig auch 4 gelbe hätte sehen müssen.
Kommentar ansehen
19.08.2011 10:57 Uhr von Bayernpower71
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
unschuldig? ein ausgewechselter Spieler der im Trikot zur Rudelbildung auf den Platz rennt hat einfach Rot zu bekommen. Der hat da, auch wenn schon Schlußpfiff war, einfach nix dort zu suchen. Von wegen unschuldig.
Kommentar ansehen
19.08.2011 11:10 Uhr von Suzaru
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.08.2011 11:12 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.08.2011 11:19 Uhr von Bayernpower71
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Peter: der Trainer lebts vor. Der schadet der Marke "Real Madrid" mehr als er nutzen bringt. Das werden die Verantwortlichen dort bald merken. Wenn sie es nicht schon haben.

[ nachträglich editiert von Bayernpower71 ]
Kommentar ansehen
19.08.2011 11:26 Uhr von doso99
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ Peterlustig: schon mitbekommen das es 3 rote Karten gab oder?
1 x Marcelo (mehr rot geht nicht)
1 x Özil
1 x Villa (bekanntlich Barca-Spieler)

Ein Mourinho mag ein großer Trainer sein, aber er ist auch ein GROßES Arschloch!
Zu sagen, das sein Spieler NICHT brutal vorgehen ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Fussballer. Es sind immer die gleichen 3 die rumholzen, Pepe, Marcelo und der Ramos.
Und was Jose selber gemacht hat ist ein Witz. Den sollte man für 6 Monate sperren!
Wie kann man einem Menschen den Finger ins Auge stecken?ß
Kommentar ansehen
19.08.2011 11:40 Uhr von groehler
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
War echt nen geniales Spiel ... schade das es so geendet ist.
Aber bei Real hat man mal wieder gesehen das sie, sobald es mal nicht so läuft, nur treten können. Das war schon letzte Saison so gegen Barca ... einfach nur peinlich.

Zu Özil:
Da sieht man dann doch wieder das er nen Türk ist ... Bei jeder Schlägerei immer vorne mit dabei und große Schnauze haben, aber am Ende eh nur auf die Fresse kriegen xD

War auf jeden Fall lustig wie das 20kg-Männchen so süß ausrastet, da hätte ich dann aber auch gröööößten Respekt vor gehabt ^^

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
19.08.2011 12:15 Uhr von Blacksan
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Groehler und andere Ignoranten: Özil hat doch eine geklatscht gekriegt...Siehe hier:

http://www.youtube.com/...

Özil hat noch nicht mal zurückgeschlagen..sonder Higuain wars.

Ich mein Zidane, eines der größten Fußballer aller Zeiten, rammte seine Kopf in den Bauch von Materazzi "nur", weil seine Mutter und Schwester beleidigt wurden. Die meisten waren damals pro Zidane! Aber weil Materazzi ein Italiener war ist das was anderes ne? Alles Heuchler......

[ nachträglich editiert von Blacksan ]
Kommentar ansehen
19.08.2011 12:19 Uhr von Ren-Wu-Ying
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
özil: özii den spieler mag ich nicht
Kommentar ansehen
19.08.2011 12:50 Uhr von K-rad
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Das war ungerecht !!!. Özil bekommt eine ins Gesicht geschlagen und rastet DESWEGEN aus und bekommt dafür noch ROT. Wenn der Schiedrichter den Grund für Özils Ausraster gekannt hätte , dann hätte Özil sicher kein Rot gesehen. Jeder andere Spieler hätte genauso reagiert.
Kommentar ansehen
19.08.2011 12:58 Uhr von Suzaru
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Özil hat NIEMANDEN geschlagen, ER wurde von Villa weggeschuppst, ins Gesicht geschlagen und Beleidigt. Higuain hat sich dafür dann revanchiert, sieht man alles auf den Videos der Szene. Ein Glück gibt es hier noch andere die das genauso gesehen haben. Außerdem was soll der Satz:"Was hat diese (oder überhaupt irgendeine) BESCHISSENE Religion auf dem Spielfeld zu suchen?". Die Antwort Nichts, aber wenn du ein sehr gläubiger Mensch bist und beleidigt wirst ist das nicht schönes. Genauso spielt die Familie oder das Aussehen eines Spielers auf dem Platz keine Rolle, trotzdem gibt es manchmal zwischen Spielern beleidigungen in die Richtung. Dafür kann aber der beleidigte Spieler nichts!
Kommentar ansehen
19.08.2011 13:19 Uhr von Sunbeam666
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
özil und villa bekamen die rote Karte weil sie ausgewechselt waren und somit nix auf dem Spielfeld verloren haben!!! Rafft das endlich mal!
Kommentar ansehen
19.08.2011 13:52 Uhr von Suzaru
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@sunbeam666: Deifinitiv haben die beiden nicht Rot dafür gesehen auf den Platz gegangen zu sein. Der Schiedsrichter hat das doch beantwortet nach der Partie und meinte gesehen zu haben wie beide handgreiflich wurden, allerdings war das Higuain und nicht Özil. Es sind nämlich fast alle Ersatzspieler von Barca und Real aufs Spielfeld gegangen, sogar die Ersatzkeeper....
Kommentar ansehen
19.08.2011 15:32 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kindergarten: Er hat [Thema einfügen] beleidigt. Bei solchen Aussagen bekomm ich Kopfschmerzen. Nur weil man sich nicht benehmen kann und wie ein Kind in die Rangelei einsteigt. Und sowas nennt sich Profi...Der Einzige in diesem Streit, der sich wie ein Profi bzw. Erwachsener verhalten hat, und das fällt mir schwer zu sagen, war Cristiano Ronaldo.
Kommentar ansehen
19.08.2011 16:21 Uhr von Felixus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Özil hat den Islam verteidigt: Er ist ja sonst sehr besonnen. Da muss der Gegner was ganz Gemeines gesagt haben. was, verrät er uns nicht.(bisher)
http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
19.08.2011 16:30 Uhr von BaroBlack
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
wie alle hier pro özil kommentare - verteilen.

ist ja auch nur ein Türk, ge?
Kommentar ansehen
19.08.2011 21:59 Uhr von Holst3n
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Felixus: Man man wo haben sie diesen Stuss her?
lol, eine Zeitung zitiert die andere, am anfang wars noch ein Geruecht dann spaetestens bei der letzten Zeitung ist es Fakt. Lieber mal abwarten was der Herr Özil selbst dazu sagt.

Lesen Sie gescheite Blogs, Pi macht dumm..
Kommentar ansehen
20.08.2011 08:43 Uhr von Glotzkowski
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt an Özil: dass er schon so gut spanisch kann und versteht, dass Villa den Islam beleidigt hat...
Einen Tag vorher hat er noch gesagt, dass er natürlich helfen geht, wenn seine Mitspieler angegangen werden und dasses halt pure Emotion ist bei so einer Rangelei.
Vermutlich hat Villa dem Özil noch gesagt, dass er ihn hässlich findet.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil
Fußball-EM: Mehmet Scholls Kritik an Mesut Özil "pralle" an ihm einfach ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?