19.08.11 09:59 Uhr
 2.518
 

"Battlefield 3": Auf dem Blatt ein echter Bombast

In Vorbereitung auf den am 27. Oktober dieses Jahres anstehenden Release des DICE-Shooters "Battlefield 3" hat Publisher Electronic Arts nun ein offizielles Datenblatt zum Titel veröffentlicht.

Und die Zahlen können sich sehen lassen: So werden im Dokument nicht nur sämtliche der über 50 Waffen und 22 Fahrzeuge aufgelistet, sondern auch die Karten und fünf beziehungsweise sechs Spielmodi des Titels.

"Battlefield 3" befindet sich derzeit für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in der Mache. Zudem sind portable Versionen sowie eine Fassung für WiiU ebenfalls in der Entwicklung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Predator2812
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Shooter, Electronic Arts, Battlefield, Battlefield 3
Quelle: www.looki.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 09:59 Uhr von Predator2812
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Das angesprochene Datenblatt findet ihr über die Quelle. Kann den Release von "Battlefield 3" kaum noch abwarten, es wird besser als "Modern Warfare 3", da bin ich felsenfest sicher.
Kommentar ansehen
19.08.2011 10:07 Uhr von ManiacDj
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.08.2011 10:10 Uhr von Predator2812
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ManiacDj: Ich weiß, denke aber dass mir nicht wenige zustimmen werden :) Und dennoch denke ich, dass Konkurrenz das Geschäft belebt und MW3 keinesfalls schlecht wird. Werde mir auf jeden Fall beide zu Gemüte führen :)
Kommentar ansehen
19.08.2011 10:39 Uhr von Urrn
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Hmmm. Ich fühle mich gelinkt.
Kommentar ansehen
19.08.2011 10:42 Uhr von Predator2812
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Urrn: Hm? Warum?
Kommentar ansehen
19.08.2011 10:44 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
BF3 > MW3: Ich glaube schon, dass MW3 schlecht wird.
Jedes Jahr im Prinzip das selbe Spiel mit mittlerweile völlig veralteter Grafik-Engine auf den Markt zu bringen ist einfach nur schwach.
Kommentar ansehen
19.08.2011 10:47 Uhr von Urrn
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Predator2812: Tihi.
Kommentar ansehen
19.08.2011 11:33 Uhr von dynAdZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bisher: Machen die Trailer ja einiges her. Ich war zwar nie ein Battlefield-Spieler, aber das Spiel schau ich mir definitiv an. Es kommt ja auch gut einen Monat vor MW3. Ich denke, dass beide Spiele der Knaller werden.
Kommentar ansehen
19.08.2011 11:45 Uhr von Pundi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also auf der gamescom musste ich 2 stunden warten für BF3 ,
letztendlich hatte es sich gelohnt :D
Kommentar ansehen
19.08.2011 11:51 Uhr von Chuzpe87
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
BF3: Sechs verschiedene Sniper Rifles. Da lacht mein Herz. Bei den riesigen Maps wird das wieder ein Spaß sich in den Sand zu hauen und Leute zu stalken.
Kommentar ansehen
19.08.2011 12:13 Uhr von Predator2812
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Überflüssig ist lediglich dein Kommentar. Die Phrase "Auf dem Papier" habe ich benutzt, weil keiner weiß, ob sich das Ganze in der Vollversion als ähnlich super heraustellt wie es sich liest. Ich weiß es nicht, du weißt es nicht... und bevor ich mich Lobpreisungen hingebe, die sich am Ende vielleicht doch nicht erfüllen, ziehe ich es vor, sachlich zu schreiben. Eine Vorgehensweise, die so mancher SN-Schreiberling hier auch mal an den Tag legen sollte.

[ nachträglich editiert von Predator2812 ]
Kommentar ansehen
19.08.2011 12:19 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Im Grunde können eh nur wir Spieler davon profitieren, wenn es ordentlichen Konkurrenzkampf gibt.

Ich halte daher nichts davon, sich selbst zum Religionsfanatiker machen zu lassen und die Gamefeatures vom Lieblingsgame rauf und runterzubeten.

Ich selbst freue mich eher auf MW3 - und das als MP-only Spieler. Kleines Beispiel: Habe in MW2 den SP erst angezockt, als ich schon ca. Prestige 6 oder 7 war (hat sich einfach ergeben, weil mir langweilig war).

Ich bevorzuge eher "close/mid-range" mit weniger Spielern, guter Grafik bei sehr guten Framerates. :)

Ein MW3 hält grafisch mit der Frostbite2 natürlich nicht mit, aber gerade wenn es um Details in Räumen und kleinere urbane Gegenden geht, ist durch das Spielkonzept (weniger Spieler/kleinere Maps etc.) einfach mehr Detail möglich.

Hole mir aber womöglich beide Games... Origin ist der einzige Dorn im Auge.
Kommentar ansehen
19.08.2011 12:21 Uhr von Misuke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wo is meine: Frogfoot ?????
Kommentar ansehen
19.08.2011 12:59 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
was hat die anzahl von waffen und fahrzeugen mit "bombast" zu tun?

andererseits passt das auch schon wieder. nur leider ist das nicht positiv. :D

bombast: "eine leere Hülle mit viel Füllmaterial ausstopft, um dem mangelhaften Gedankengerüst Gewicht zu verleihen" (http://de.wikipedia.org/...)

bf3 wird also total hohl. ^^

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?