19.08.11 08:09 Uhr
 186
 

Haiti: Bill Clinton sichert 78 Millionen Dollar für Wiederaufbau zu

Im Januar 2010 wurde Haiti durch ein schweres Erdbeben erschüttert. 220.000 Menschen starben und rund eine Million wurde obdachlos. Noch immer wohnen viele in Zelten.

Nun hat der Co-Vorsitzende der Kommission für den Wiederaufbau, Bill Clinton, den Haitianern eine Summe von 78 Millionen Dollar für den Wiederaufbau zugesichert. Davon sollen Häuser und Stadtviertel neu gebaut werden. Trotz der finanziellen Hilfe laufen die Wiederaufbaumaßnahmen langsam an.

Zum einen wären die Häuser erst in zwei Jahren bezugsfertig und zum anderen ist es dem ärmsten Land Amerikas noch nicht gelungen, eine neue Regierung zu bilden. Somit fließen die Gelder spärlich und niemand steht direkt hinter einem Wiederaufbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Dollar, Haiti, Wiederaufbau, Bill Clinton
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlniederlage: Biograph berichtet von Streit zwischen Hillary und Bill Clinton
FBI macht brisanten Bericht über Bill Clinton während dessen Amtszeit öffentlich
USA: Donald Trump attackiert Bill Clinton und beschuldigt ihn der Vergewaltigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlniederlage: Biograph berichtet von Streit zwischen Hillary und Bill Clinton
FBI macht brisanten Bericht über Bill Clinton während dessen Amtszeit öffentlich
USA: Donald Trump attackiert Bill Clinton und beschuldigt ihn der Vergewaltigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?