19.08.11 06:46 Uhr
 501
 

Diese neun Promis ziehen auf "Die Alm 2011"

Ab dem 20. August 2011 werden jetzt sogar neun Promis an dem ProSieben-Experiment "Die Alm" teilnehmen. Dort müssen die Promis mindestens für 15 Tage so leben, wie die einfachen Bergbauern vor 100 Jahren. In der letzten ProSieben-Staffel zogen acht Promi-Almbewohner auf die Berghütte.

In diesesm Jahr wagen sich auf "Die Alm 2011" diese neun Bewohner: Gina-Lisa Lohfink, Charlotte Karlinder, Tessa Bergmeier, Kathy Kelly, DSDS-"Checker" Thomas Karaoglan, Fußball-Trainerlegende Werner Lorant, Manni Ludolf, Rolfe Schneider und Carsten Spengemann.

Das sind alle neun Promi-Almbewohner und die Zuschauer können täglich ab 22:00 Uhr auf ProSieben verfolgen, wie sie ohne jeglichen Luxus leben müssen. Sie verzichten freiwillig unter anderem auf Handy, Strom, fließend Wasser und schlafen auf Strohmatrazen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ElleFee
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Gina-Lisa Lohfink, Die Alm, Werner Lorant, Tessa Bergmeier, Thomas Karaoglan, Carsten Spengemann, Manfred Ludolf, Rolf Schneider, Charlotte Karlinder, Kathy Kelly
Quelle: www.tv-blitz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gina-Lisa Lohfink offenbar wieder in fester Beziehung
Bizarre Beerdigungsshow: Gina-Lisa Lohfink begräbt ihre Privatsphäre
Model Gina-Lisa Lohfink gesteht Selbstmordgedanken nach Schuldspruch ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 06:46 Uhr von ElleFee
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die "Promis" lassen sich rund um die Uhr von Kameras beobachten und nur das "Plump-Klo" dürfen sie ohne Kamera benutzen. Wer kann wirklich ohne jeden Luxus knapp 15 Tage so leben? Ich sicher nicht...
Kommentar ansehen
19.08.2011 07:48 Uhr von aktiencrack2009
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Das: hätt ich von Werner Lorant nie gedacht ,das er sich dafür hergibt ,dem muss es echt schlecht gehen .......
Kommentar ansehen
19.08.2011 09:35 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche: Überschrift.

Wenn man erst mal googlen muss, wer das ist, dann sind das allerhöchstens abgewrackte D-Promis
Kommentar ansehen
19.08.2011 09:58 Uhr von CosmicDest
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man,is eigtl n Wunder, dass den Werner keiner als Trainer haben will. Der wird doch mal wieder ne echte Bereicherung für die BL.
Kommentar ansehen
20.08.2011 18:52 Uhr von Felixus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt sogar ein Video dazu: Einen Trailer. Und Gina-Lisa hat sich doch bereits vorher ausgezogen. D-Prominenz ist ein Klassseausdruck!
Was ist das Phänomen solcher grauenvollen Serien?
http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
21.08.2011 07:08 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@kingoftf - ach jetzt kommt ER wieder mit seiner: lachhaften "Promi-Rating-Skala" von A bis D... LOL
Ich weiß ja nicht, was DU so machst in Deinem Leben, aber Dein Bekanntheitsgrad reicht doch sicher nur für maximal 1000 Einträge bei Google... LOL

Wie kann man Menschen nur permanent so dermaßen beleidigen. Irgendwas muss doch da im Leben schief laufen. Neid? Missgunst???

Ich freue mich auf jeden Fall über den Start der Sendung. es gibt sicher erneut viele interessante psychosoziale Komponenten zu begutachten. Unterhaltung auf hohem Niveau, wenn die eigene kognitive Kompetenz es zu lässt! ;)

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
22.08.2011 00:30 Uhr von Hugh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Achtungsgebietender: Und was bist Du selber "Achtungsgebietender"? Z-Promi?

Die Leute regen sich mit Recht über diese "Formate" auf.
Diese angeblichen Prominente sollen doch nur der Volksverblödung dienen. Hier wird künstlich eine Bedeutung aus dem Nichts geschaffen, um die eigenen Billig-Produkte zu platzieren, wohin das Auge blickt.
Von "BILD" bis Privatsender - überall sollen wir nur noch über diese wichtigen "Promis" erfahren.
Der BILD bringt es eine entsprechende Auflage, den Sendern mehr Werbeeinnahmen.

Ich kann es nur verstehen, wenn sich Menschen durch den Versuch, zum unkomplizierten Medienkonsumenten erzogen zu werden, belästigt fühlen.
Kommentar ansehen
23.08.2011 04:28 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Hugh - sorry aber was für ein Riesenschwachsinn: und was für eine Doppelmoral. Solange so ein grenzdebiler "Sport" bei dem 11 Männer in kurzen Höschen versuchen, einen mit Leder umnähten Luftballon in ein Netz zu treten (auch "Fußball" genannt"), während zehntausende Menschen auf den Rängen und Millionen anderer vor den Bildschirmen ihre archaischen Kriegsgefühle und ihren Fremdenghass (oftmals besoffenerweise und auf unterstem Niveau) zu kanalisieren versuchen und darüber hinaus Millionen Gelder ihre Besitzer wechseln und sich auf der anederen Seite hierzulande keiner DARÜBER aufregt und aufregen darf , sollte man doch in der Lage sein, genau dieselbe "Toleranz" für derartige Sendungen zu zeigen. Aber für eine derartige Sichtweise reicht es bei den meisten ja scheinbar im Oberstübchen nicht aus....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gina-Lisa Lohfink offenbar wieder in fester Beziehung
Bizarre Beerdigungsshow: Gina-Lisa Lohfink begräbt ihre Privatsphäre
Model Gina-Lisa Lohfink gesteht Selbstmordgedanken nach Schuldspruch ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?