19.08.11 06:41 Uhr
 1.350
 

Bad Kissingen: Unbekannter schlitzt Planschbecken auf

Die Polizei ist ratlos: Ein Unbekannter schlitzt Kinder-Planschbecken in Bad Kissingen auf. In den letzten drei Jahren wurden bereits um die 30 Pools aufgeschlitzt. Zuletzt konnte die Polizei einen Fußabdruck sicherstellen, da der Täter offenbar von einer hohen Mauer gesprungen war.

Die Bewohner sind beunruhigt, denn nicht die Tatsache, dass ihre Planschbecken zerstört werden, sondern das offenbar ein Verrückter nachts mit einem Messer bewaffnet durch ihre Gärten schleicht, macht sie ängstlich. Sie befürchten, dass der Täter eines Tages auf einen Menschen losgeht.

Die Bewohner müssen so abends stets ihre Planschbecken leeren und wegschließen, um den Unbekannten von ihrem Garten fernzuhalten. Die Polizei indes geht von einem Einzeltäter aus, da die Taten stets den gleichen Ablauf aufweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dastiii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Messer, Unbekannter, Bad Kissingen, Planschbecken
Quelle: www.br-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2011 06:41 Uhr von dastiii
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Oh man, wie viel Langeweile muss ein Mensch haben um nachts durch Gärten zu ziehen und Kinder-Planschbecken zu zerstören. Man hört ja vieles, aber das hört sich extrem nach einem Verrückten an. Hoffentlich bleibt es lediglich bei Attacken auf die Planschbecken.
Kommentar ansehen
19.08.2011 07:52 Uhr von Doloro
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
jetzt mal ohne Scheiß: Da rennen irgendwelche Kinder / Jugendliche rum und erlauben sich, in ihren Augen, einen Scherz.
Wieso sollten die auf Menschen losgehen?

Wir haben früher Weihnachtsbäume mit Seitenschneidern ausgeknipst (ja ich weiß...) aber deswegen wär ich nie auf Menschen losgegangen.

Trotzdem ist das Sachbeschädigung und damit verwerflich!

P.S. Was wirklich Spaß macht: Sich in Gärten verstecken und mit Universalfernbedienungen den Leuten die Fernseher umschalten ;-)

[ nachträglich editiert von Doloro ]
Kommentar ansehen
19.08.2011 08:23 Uhr von chrismaster87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also: ich würde mein planschbecken draußen stehen lassen, damit der typ kommt! und ich würde warten!
Kommentar ansehen
19.08.2011 08:41 Uhr von Trekki1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AAAAAAAAARRRRGH!! MÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖRRRDERRRRRRRR!!! Die armen Becken!! ...
Kommentar ansehen
19.08.2011 08:56 Uhr von marcelmf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der beitrag bringt sich eigendlich nix aber ich finds komisch xDD
Kommentar ansehen
19.08.2011 09:26 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"der planschbeckenschlitzer von bad kissingen"

lässt sich sicher als stoff für einen slasherfilm verwenden ;-)
Kommentar ansehen
19.08.2011 10:49 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Doloro: zahlt man bei euch gardinensteuer oder wohnen bei dir nur exhibitionisten?

na gut, es gibt wohl auch leute, die tagsüber fernsehen... :)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?