18.08.11 14:56 Uhr
 479
 

GamesCom Awards: "Battlefield 3" steckt "CoD: Modern Warfare 3" in die Tasche

Bei den diesjährigen GamesCom Awards geht Electronic Arts als großer Sieger hervor. Insgesamt vier Awards konnte der Publisher in diesem Jahr abräumen.

Insbesondere der Award "Best of GamesCom", der in diesem Jahr an "Battlefield 3" ging, ist ein Rückschlag für den Konkurrenten "Call of Duty: Modern Warfare 3", das diesmal komplett leer ausging.

Weitere Auszeichnungen gingen an Sony für die PlayStation VITA, "FIFA 12" und an "Star Wars: The Old Republic".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Award, Battlefield, Battlefield 3, Modern Warfare, GamesCom
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2011 15:26 Uhr von Aweed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Battlefield 3 wirds reißen CoD bietet auf dauer einfach immer zu wenig abwechslung ( man vergleiche modern warfare bis black ops )
Kommentar ansehen
18.08.2011 15:28 Uhr von r3c3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder: diese Apfel/Bananen-Diskussion. Diese Spiele haben nicht soviel gemeinsam.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?