18.08.11 12:35 Uhr
 674
 

Kindesmissbrauchsvorwurf an Michael Jackson: "Kiss" bei Gedenkkonzert ausgeladen

"Kiss"-Sänger Gene Simmons hatte in einem Interview dem verstorbenen Sänger Michael Jackson Kindesmissbrauch vorgeworfen. Dennoch sollte die Band in einem Gedenkkonzert für den King of Pop auftreten.

Laut Veranstalter habe es wegen den Zitaten Simmons eine "Revolte der Fans" gegeben, weswegen man sich dazu entschlossen habe, "Kiss" wieder auszuladen.

Auch wenn "Kiss" zu den Lieblingsbands von Michael Jackson gehörte, habe man sich zu diesem Schritt entschieden um die Fans nicht zu brüskieren.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Michael Jackson, Vorwurf, Kiss, Gene Simmons
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2011 12:42 Uhr von Destkal
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
find ich richtig: dass sie die meinungen der fans berücksichtigt haben.
Kommentar ansehen
18.08.2011 12:48 Uhr von S0u1
 
+21 | -9
 
ANZEIGEN
@R9Brazil: Satanisten? ... naja ...
immer noch besser als kinderf... katholische Priester ...

[ nachträglich editiert von S0u1 ]
Kommentar ansehen
19.08.2011 00:37 Uhr von frozen_creeper
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
KISS = Satanisten?? Schwachsinn... Dann könntest du sie auch als Nazis darstellen, weil sie quasi eine Doppel-S-Rune im Logo verwenden, was ebenfalls Schwachsinn ist. Die Jungs haben absolut nichts mit Satanismus am Hut... Aber das kann man natürlich nicht wissen, wenn man sich nur aufs Äussere konzentriert....

Was für ne Woche... AC/DC wird als Heavy Metal bezeichnet und KISS mit Satanismus in Relation gebracht... Ich kollabier gleich!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?