18.08.11 09:44 Uhr
 317
 

Zwei schwer verletzte Russen nach Haiattacke

Nun ist es auch an Russlands Pazifikküste zu zwei schweren Haiangriffen gekommen. Ein 25-Jähriger ist vermutlich von einem Weißen Hai schwer verletzt worden. Bei dem Angriff verlor er beide Hände.

Der junge Mann befinde sich nach langen Notoperation außer Lebensgefahr. Später meldete das Zivilschutzministerium für die Region Primorje, dass ein 16-Jähriger ebenfalls von einem Hai angegriffen wurde.

Der zweite Junge erlitt sehr schwere Verletzungen an seinem Bein. Nun melden sich die ersten Meeresbiologen zu Wort, die einen Zusammenhang zwischen Klimawandel und Jagdverhalten der Hai vermuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Seravan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Russland, Verletzung, Klimawandel, Hai, Weißer Hai
Quelle: www.tageblatt.lu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Weißer Hai durchbricht Metallkäfig - Taucher gerettet
Video Neuseeland: Fischer in Todesangst - Weißer Hai attackiert Mini-Boot
Japan: Weißer Hai stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft in Zoo-Aquarium

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Weißer Hai durchbricht Metallkäfig - Taucher gerettet
Video Neuseeland: Fischer in Todesangst - Weißer Hai attackiert Mini-Boot
Japan: Weißer Hai stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft in Zoo-Aquarium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?