18.08.11 07:03 Uhr
 2.174
 

Statement einer Bordellchefin über Dominique Strauss-Kahn

Die Bordellchefin Kristin Davis verfasste auf ihrer Internetseite einen Bericht, demzufolge Dominique Strauss-Kahn eines ihrer Mädchen so grob anfasste, dass er kein Treffen mehr mit ihr bekam.

Die Escortdame, die mit ihm aufs Zimmer ging, soll blaue Flecken davongetragen haben.

Da sie von seinem aggressiven Verhalten wusste, wurde "Miss Nici" zu ihm geschickt, die normalerweise mit solchen Situationen umgehen kann. Trotzdem geriet diese außer Kontrolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snoopz123
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Prostituierte, Bordell, Dominique Strauss-Kahn, Statement
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen