18.08.11 06:04 Uhr
 114
 

Die Gamescom 2011 öffnet heute Ihre Tore

Heute öffnet die Gamescom in Köln. Sie ist für Computerhardware- und Softwarehersteller sowie auch für PC- und Konsolenspieler das wichtigste Event in Europa. Die Veranstalter versprechen mit über 300 Neuheiten auf dem Spielesektor die größte Gamescon aller Zeiten.

Während der Messe können die Besucher über 550 Aussteller auf Ihren Ständen besuchen. Es werden jede Menge Neuerungen und Premieren gefeiert. Natürlich kann auch viel ausprobiert werden.

Im Focus der Messe stehen 3D Spiele und Onlinegames.Aber auch Smartphones und Tablet-PC treten immer mehr in den Gamebereich ein. Enttäuschung erwartet die Fans am Nintendostand: Die Wii U ist nicht im Gepäck des Konsolenherstellers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Seravan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Nintendo, Computerspiel, Wii U, Gamescom
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2011 06:04 Uhr von Seravan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Artikel in der Quelle ist viel zu Umfangreich doch ersetzt er nicht einen Besuch auf der Messe.
Ich finde die Gamescon hat in den letzten Jahren nachgelassen.
Kommentar ansehen
18.08.2011 15:17 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll die in köln? ich finds immernoch eine frechheit das die gamesconvention nach köln verlegt wurde, an platz und infrastruktur hats auf keinen fall gemangelt.

._.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?