17.08.11 23:53 Uhr
 141
 

Fußball/Champions League: FC Bayern München besiegt den FC Zürich

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München das Play-off-Hinspiel der Champions League gegen den FC Zürich klar mit 2:0 (1:0). 66.000 Besucher (ausverkauft) waren in der Allianz-Arena zu Gast.

In der achten Minute brachte Bastian Schweinsteiger die Gastgeber in Führung. In der 72. Minute machte Arjen Robben mit seinem Tor zum 2:0 alles klar für die Münchener.

Mathieu Beda (Zürich) musste in der Nachspielzeit den Platz, nach mehrfachem Foulspiel, verlassen (Gelb-Rote Karte).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Champions League, FC Zürich
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2011 01:57 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
passt: grottenschlechte Chancenverwertung der Bayern, aber für ein 2:0 gegen den FCZ hats ja trotzdem gereicht. Was will man mehr.

Interessant fand ich die FCZ Fans die sich untereinander geprügelt haben. Ansonsten meine Hochachtung an die restlichen FCZ Fans: Trotz Rückstand und nicht wirklich großen Chancen im Spiel haben die Fans durchgehend Stimmung gemacht.
Kommentar ansehen
18.08.2011 08:40 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schade dass die Chancenverwertung so sclecht war: und der Schiri alles getan hat damit der Sieg nicht noch höher ausfällt.
Den ersten Elfer (wo Müller auf den Fuß getreten wird und er deswegen hinfällt) kann man vielleich tnoch übersehen. Den Trikotest an Gomez kann man aber selbst als Blinder nicht übersehen. Auf der anderen Seite zeigt er Gomez für eie Schalbe des Zürichers ne gelbe Karten.

Naja seis drum. Souverän gewonnen, nichts anbrennen lassen und noch Kräfte fürs Wochenende geschont :)

Mit der Leistung von beiden Mannschaften dürfte in Zürich nichts anbrennen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?