17.08.11 21:41 Uhr
 12.352
 

Böhse Onkelz & Co. - Diese erfolgreichen Bands werden von den Medien ignoriert

Manche Bands bekommen nicht die Aufmerksamkeit von den Medien, die sie eigentlich bekommen würden, wenn die Medien etwas mit ihnen anfangen könnten. Das aktuellste Beispiel ist das Schlagerduo "Die Amigos", die überraschend auf Platz 1 der Album-Charts einstiegen.

Ebenfalls eine Musikerin, die von den Medien ignoriert wird, ist Andrea Berg, die bislang sechs Millionen CDs verkaufte. Auch die Opernsänger von Adoro, die Popsongs singen, halten sich im Schattenreich der deutschen Charts auf.

Die Böhsen Onkelz wurden von den Medien nicht nur ignoriert, sondern gar ausgeschlossen, da den Onkelz immer wieder eine mögliche Nähe zum Rechtsrock vorgeworfen wurde. Die Band verkaufte rund fünf Millionen CDs. Blind Guardian und In Extremo sind weitere Bands, die von den Medien ignoriert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erfolg, Band, Böhse Onkelz, Ignoranz
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Böhse Onkelz": Memento auf Platz eins der Albumcharts
"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"
"Böhse Onkelz" erobern mit "Böhse für´s Leben" Platz Eins der Charts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

61 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 21:47 Uhr von RainerKoeln
 
+55 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist einfach absolut falsch!!!!
Nur, weil sie nicht täglich wie Lady GaGa auf RTL laufen, so haben alle genannten künstel/Bands ihre berichterstattung in den Branchenblättern/TV Magazinen...
Kommentar ansehen
17.08.2011 21:54 Uhr von anderschd
 
+5 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:09 Uhr von fuxxa
 
+83 | -5
 
ANZEIGEN
Klar, dass im TV nur Musik für 14 Jährige beworben wird, wie der ganze Bohlen Dreck oder Katy Perry, Rihanna und Co. Der Mist muss halt gepuscht werden, da sich die ganzen Castingshows usw sonst nicht rentieren. Ist sowieso alles austauschbar.

Gute Musik braucht eben keine Werbung.
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:16 Uhr von RainerKoeln
 
+37 | -7
 
ANZEIGEN
@fuxxa: andrea berg ist auch "bohlen dreck"...
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:17 Uhr von Exilant33
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
Ich überlege grade ob Ich Lachen oder Weinen soll! Alle genannten Bands/Künstler haben Ihre Fans und sind Erfolgreich!
Die können auf RTL und Bravo verzichten!
fuxxa trifft es schon ganz gut!!

TaTa
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:38 Uhr von anderschd
 
+7 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:38 Uhr von gurrad
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Was sind denn "Medien"? Diese Dinger, die Tischrücken und Jenseitsgesabbel veranstalten doch wohl...

Wer hört denn auf sowas ??
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:47 Uhr von ChaosKatze
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
hehe ich glaub es ist sogar gut dass sie von den medien zum großteil ignoriert werden, weil damit beweisen sie ihren fans, dass sie kein verdammter mainstream a la castingshows und dieter bohlen sind.... von daher: gut so
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:53 Uhr von fuxxa
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@Rainer: Ok ich meinte auch nicht unbedingt die in der News genannten Bands und musste eben googeln um überhaupt zu wissen wer Andrea Berg ist.
Bohlen Dreck beschreibt hat solche "Künstler", die nichtmal ihre Songs selber schreiben. Der ganze unkreative, austauschbare Einheitsbrei halt.

Serj Tankian, der Sänger von SOAD zum Beispiel steckt mit seiner Stimme jeden gecasteten Möchtegern in die Tasche, schreibt die Songs selbst, aber in den Medien sieht man ihn nie. Hat er aber auch nicht nötig, genauso wie viele andere gute Künstler, die gute Musik in verschiedenen Musikrichtungen machen.
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:01 Uhr von Migg
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Bei den Onkelz fällt mir ein wie sie mit dem Lied "Keine Amnestie für MTV" auf Platz 2 der Charts waren und der MTV-Affe in seiner Chartsendung nicht nur kein Video zeigen konnte (es gab schlichtweg keins) sondern auch kleinlaut meinte, man könne doch noch mal drüber reden.
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:23 Uhr von XaLox
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
hmm komisch ohne die Medien haben Sie einen bekanntheitsgrad erlangt wieso sollte Sie diese jetzt brauchen?! oO
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:25 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
die Eier von Satan: Eine halbe Tasse Staubzucker
Ein Viertel Teelöffel Salz
Eine Messerspitze türkisches Haschisch
Ein halbes Pfund Butter
Ein Teelöffel Vanillenzucker
Ein halbes Pfund Mehl
Einhundertfünfzig Gramm gemahlene Nüsse
Ein wenig extra Staubzucker
... und keine Eier

In eine Schüssel geben
Butter einrühren
Gemahlene Nüsse zugeben und
Den Teig verkneten

Augenballgroße Stücke vom Teig formen
Im Staubzucker wälzen und
Sagt die Zauberwörter
Simsalbimbamba Saladu Saladim

Auf ein gefettetes Backblech legen und
Bei zweihundert Grad für fünfzehn Minuten backen und
KEINE EIER

Bei zweihundert Grad für fünfzehn Minuten backen und
Keine Eier ..
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:28 Uhr von httpkiller
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Naja die Bösen Onkelz gefallen bzw. gefielen sich ja in der Aussenseiter-rolle. Wer in seinen Songs dauernd singt das er von allen gehasst und ausgeschlossen wird weil er der böse ist, macht das entweder absichtlich um genau das zu erreichen (auch bei Hiphoppern beliebt) oder er braucht sich echt nicht wundern.
Musikalisch sind die Onkelz nicht über dem Niveau der meisten ihrer Coverbands (gibt da sogar bessere *g*) aber sie haben halt mit ihrem Image gespielt.
Und das die rechts waren ist ein Gerücht, sie merkten halt das man auch in dieser Szene Fans bekommen kann und haben die halt mit genommen. Generell haben die Onkelz immer geschaut wo sie mehr Fans bekommen können, haben dadurch aber auch öfters die Fans aus der jeweils anderen Szene enttäuscht.
Auch wenn sie das nie zugeben werden, aber die Onkelz waren extremst "kommerziell".

Aber das die Amigos platz ein sind, da frage ich mich echt wer da wo bestochen bzw. wo da manipuliert wurde. Denn selbst wenn man auf Schlager steht, müsste man von diesem POP Müll angewiedert sein. Zwei Zuhälter aus dem Altersheim tuen so als würden sie singen können.....

[ nachträglich editiert von httpkiller ]
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:31 Uhr von Kappii
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@httpkiller: unterschätz nicht die Käuferschicht 50+. Für dich sind die Amigos Pop-Müll, für die sind die Onkelz Krach-Musik.
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:33 Uhr von Achtungsgebietender
 
+19 | -24
 
ANZEIGEN
Eine Band, die einen Song namens "Türken raus": geschrieben hat mit der Textzeile "Türkenfot*e nassrasiert" wird von den Medien ignoriert (Die Böhsen Onkelz).... hmmmm...das ist ja eigenartig...

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:37 Uhr von httpkiller
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Kappii
Bzw auch das Marketing sollte man nicht unterschätzen.
Aber was ich nicht verstehe ist das gerade diese Käuferschicht nicht richtige Musik hört. Das Synthesizer Geklimper mit gemastertem Gesang und dauernd den selben Texten wo es nur ums ficken geht ist doch echt nicht das was man sich unter Musik vorstellen kann.
Vor allem, wenn man sich anschaut was es zu deren Jugend an guter Musik gab.
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:40 Uhr von httpkiller
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ephemunch: Meiner Meinung nach waren die nicht rechts, die wollten einfach nur in dieser Käuferschicht auch noch etwas Geld verdienen ;-)
Alles kommerziell genau durchgeplant.
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:40 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
LoLz: es geht hier ja auch um 2 verschiedene richtungen,

Schlager und Volksmusik sind in Deutschland immernoch die ertragsreichsten Musikzweige.

selbst in den USA ist das so. Die Unbekannten Volksmusiker machen n haufen kohle, und sie haben auch Werbung, in den sparten die sie intressiert.

von uns schaut kein schwein Volksmusik Sendungen...

aber etwa 10 Mio Rentner machens... und die downloaden ihre Musik net dh wenn die ein Lied , ein Album oder nur den Musiker mögen gehen sie in den Laden und kaufen seine CD.

Im gegensatz zu Kiddis geben die auch mehr aus für ne Platte...

mit dem Ergebnis ;) dass die Volksmusik Produzenten und Musiker alle scheiß reich sind.

Wir gucken MTW VIVA und RTL2 News, da wird halt nur mit Skandalen oder der Zuschauergesinnung Geld gemacht...

und in der Regel schauen RTL2 halt auch keine Schlagerfans... sondern RTL2 weiß dass da nur AssiTV gucker, Kiddis, Assis oder Junge Menschen wie mich für die ARD xD irgendwie zu "alt" ist...
dh du machst dann da auch net Werbung für Rentner und Bayrische Volksmusik sondern halt für Eminem und Lady Gaga.

-.- die Bravo wird doch auch nur von 12-15 Jährigen gekauft...
und das obwohl jeden Tag das selbe über Bieber steht...

jetzt pack da ma einen Jungen Schlagersänger rein... dann kannste die Zeitschrift gleich beim Insolvenzverwalter anmelden ;).
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:44 Uhr von Kappii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@httpkiller: :D Reden wir noch von den Amigos? Klingt eher als ob du das mit den Atzen verwechselst :)
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:50 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Räsuper: Wo ist das Problem, wenn senile Napfsülzen aus dem Altersheim wie die Amigos oder nichtssagende Schlager-Schnatzen wie Andrea Berg nicht in den Medien präsent sind?

Das zeigt doch nur, dass sich diese Medien einen kümmerlichen Rest von Niveau erhalten zu haben scheinen ...
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:51 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:57 Uhr von Diego85
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
Scheinwelt: Genau da leben die Onkelz-Jünger.

Die waren/sind nicht rechts? (Den Sinneswandel kauf ich denen eh nicht ab). Darum haben sie ja auch dementsprechende Songs gegen Ausländer geschrieben. Wer da noch argumentiert, die wollten nur Fans mitnehmen, kommt auch aus dem Schlaraffenland und glaubt an den Osterhasen.

Ich interessiere mich weder für Charts, noch höre ich Musik die da regelmäßig oben steht und dieses Pop-Gedöns geb ich mir erst recht nicht. Aber wer glaubt das Onkelz gute Musik machen, glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Kommentar ansehen
18.08.2011 00:01 Uhr von httpkiller
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kappii
Ich rede von denen bzw. generell von diesem pop Schlager.
Das entsteht doch alles mittlerweile am Computer.
Kommentar ansehen
18.08.2011 00:44 Uhr von ice-bear
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ R9Brazil: Nein die Bands sind defintiv nicht in der Nazi szene. Wer in Extremo oder Adoro und co als Nazis ansieht sollte seine eigene Auffassung von einem Nazi überdenken.
Kommentar ansehen
18.08.2011 01:13 Uhr von One of three
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Weia Da kriechen doch glatt wieder die "Onkelz-Spezialisten" aus ihren Löchern und schütten ihr Illustrierten-Wissen aus.

Wischt euch den Schaum vom Mund - die Onkelz gibts nicht mehr. Ihr braucht also nicht mehr weinen ...

Refresh |<-- <-   1-25/61   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Böhse Onkelz": Memento auf Platz eins der Albumcharts
"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"
"Böhse Onkelz" erobern mit "Böhse für´s Leben" Platz Eins der Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?