17.08.11 20:48 Uhr
 1.766
 

Umbau für 16.000 Euro: Neuer Audi RS3 mit 510 PS schneller als Porsche Turbo

Statt es bei den serienmäßigen 340 PS des Audi RS3 zu belassen, hilft Tuner B&B dem Kompaktwagen so richtig auf die Sprünge.

In vier Stufen rückt er dem Turbo-Motor zu Leibe und erzielt am Ende stolze 510 PS. Das reicht nicht nur für 310 km/h Topspeed, sondern auch für eine Sprintzeit von 3,5 Sekunden auf Tempo 100.

Da können selbst Porsche Turbo und Ferrari FF nicht mithalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, PS, Porsche, Audi, Umbau, Turbo, Audi RS3
Quelle: www.evocars-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 22:52 Uhr von Deathmachine
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nowbody: Je nach Fahrweise (nur warm "treten", danach nachlaufen lassen etc.) muss der nicht unbedingt nach 20tkm nen Motorschaden haben - klar, 200tkm sind eher unwahrscheinlich, aber so viel wird so ein Wagen sowieso selten gefahren.
Kommentar ansehen
18.08.2011 14:16 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@puppermaster: der hat ja auch eigentlich Frontantrieb...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?