17.08.11 19:20 Uhr
 4.105
 

Dortmund: Unbekannter schmeißt junge Frau aus einem Fenster

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochmorgen eine junge Frau aus einem Fenster in der ersten Etage geschmissen.

Das 25-jährige Opfer wurde lebensbedrohlich verletzt und musste sich einer Notoperation unterziehen. Sie ist noch in Lebensgefahr.

Passanten hatten den Vorfall beobachtet. Der Mann türmte nach der Tat. Es gibt noch keine Erkenntnisse warum die Tat begangen wurde.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Dortmund, Fenster, Unbekannter
Quelle: www.westline.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 19:45 Uhr von Pup
 
+12 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2011 20:24 Uhr von One of three
 
+44 | -6
 
ANZEIGEN
@ Brasil Yepp - ein Brasilianer, nachdem er sich die Aufzeichnung vom Fussballspiel gegen Deutschland angeschaut hat..
Frau kam ins Wohnzimmer und fragte "Wer hat gewonnen?" ...

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
17.08.2011 20:26 Uhr von Registrator
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Versuchte Tötung: Dortmunder stößt Prostituierte aus Bulgarien aus Fenster am Nordmarkt

Dortmund. Beim Sturz aus dem ersten Stock eines Hauses am Nordmarkt in der Nordstadt von Dortmund ist am Mittwochmorgen (17. August 2011) eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Ein Mann soll sie aus dem Fenster gestoßen haben.

Mitten in der Dortmunder Nordstadt hat am frühen Mittwochmorgen ein bislang unbekannter Mann eine Frau aus dem Fenster eines Altbaus am Nordmarkt 19 gestoßen. Das lebensgefährlich verletzte Opfer kam ins Krankenhaus und musste sofort notoperiert werden. Auch nach der OP besteht laut Staatsanwaltschaft noch Lebensgefahr.

Bei dem Opfer handelt es sich um eine 25-jährige Prostituierte aus Plovdiv in Bulgarien, die zuvor auf dem Straßenstrich an der Ravensberger Straße gearbeitet haben soll. Die Mutter der Verletzten, die ebenfalls in Dortmund lebt, hat sie inzwischen eindeutig identifiziert. Mieterin der Wohnung war die 25-Jährige offenbar nicht.

Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann die Frau aus dem ersten Obergeschoss warf. Zuvor soll es einen lautstarken Streit gegeben haben. Der Tathergang ist derzeit noch völlig unklar — auch ein Tatverdächtiger wurde noch nicht ermittelt. Die Mordkommission hat Ermittlungen wegen versuchter Tötung aufgenommen.

http://www.derwesten.de/...
Kommentar ansehen
17.08.2011 21:30 Uhr von SNnewsreader
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Genaueres lesen wir in der nächsten Schöner Wohnen.
--------------------------------- schnipp--------------------------------
Man vermutet dahinter den Zuhälter, oder einen Freier ... die Rufe waren:"Du Schlampe ... ". Zudem muss sie vorher schon von ihm verletzt worden sein, da bereits am Fensterbrett Blut war.
Kommentar ansehen
18.08.2011 01:14 Uhr von Petrus1
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
na und war doch bloss eine prostituierte, wird jetzt für jede bordsteinschwalbe die was auf die glocke von ihrem luden bekommt eine news aufgemacht?

da habt ihr aber was zu tun.... besser dann nen ticker machen lol.
Kommentar ansehen
18.08.2011 06:56 Uhr von KamalaKurt
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...petrus 1 gehe zurück in deinen beichtstuhl und onaniere weiter. prostituierte sind frauen, die ihren körper an solche männer verkaufen, die keine normale sexuelle beziehung haben. gäbe es diese frauen nicht, gäbe es ganz bestimmt wesentlich mehr vergewaltigungen. wenn ich dir in die glocken hauen würde, könntest du deine augen zusammen mit der brille ins etui zurücklegen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?