17.08.11 18:19 Uhr
 1.691
 

15.000 Euro teurer Toilettengang - Franzose vergisst Tasche

Ein Geschäftsmann aus Frankreich hat am Hauptbahnhof in Frankfurt seine Tasche samt 14.800 Euro auf dem Klo vergessen.

Der Mann wollte am Dienstag ein Auto kaufen. Erst nach dem Besuch auf dem Bahnhofsklo bemerkte er, dass seine Tasche fehlte.

Die Tasche fand sich wieder - der Inhalt allerdings war verschwunden, teilte die Polizei mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: joecool_RX
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Geld, Verlust, Toilette
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 18:19 Uhr von joecool_RX
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Pech gehabt. Schein ja ein entspannender und unkonzentrierter Toilettengang gewesen zu sein. Echt ärgerlich.
Kommentar ansehen
17.08.2011 18:24 Uhr von TuFFi23
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas: tut weh !!
Kommentar ansehen
17.08.2011 19:05 Uhr von Ren-Wu-Ying
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ach scheisse: 15 000 ist schon Geld naja muss man halt besser aufpassen
Kommentar ansehen
17.08.2011 19:31 Uhr von d.h
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Glückwunsch an den glücklichen Finder.
Hoffentlich behält er dass Geld und ist nicht so blöd es für 70€ Finderlohn bei der Polizei abzugeben!
Kommentar ansehen
17.08.2011 21:00 Uhr von Keller87
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hätts auch behalten! War neulich inna Sparkasse und da steckten noch die 30 Euro vom Vorgänger im Automaten.
Die hab ich genommen und nach der Mittagspause am Schalter abgegeben, worauf man sie dem Besitzer wiedergeben wollte.
Meint ihr, der hätte sich bei mir mal bedankt?
NICHTS gehört!

@News:
Solange auf der Toilette keine Kamera installiert war, hätt ichs auch eingesteckt und gerade bei so einem Betrag, ohne schlechtes Gewissen!
Kommentar ansehen
17.08.2011 21:11 Uhr von Migg
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Keller87: Vermutlich hätte ich die 15000 auch eher eingesteckt als die 30.

Einfach weil man 30 € vergesseb/verlieren kann, aber wie kann ich denn 15000 auf dem Klo stehen lassen? Das ist schon sehr nachlässig.
Kommentar ansehen
17.08.2011 21:16 Uhr von Keller87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Migg: Mal abgesehen davon, dass in der Sparkasse Kameras hängen und die Automaten auch bei jedem Geldabheben Fotos machen...
Ich dachte mir so: Hmm, 30 Euro... Vllt ein Schüler, der sein letztes Taschengeld abgeholt hat oder die arme Oma, die den Rest ihrer Rente abgeholt hat..

Aber die 15.000 € hätt ich mir auf ner öffentlichen Toilette auch eingesteckt ^^
Kommentar ansehen
17.08.2011 23:07 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Automat defekt? Die Automaten, die ich kenn, schlucken das Geld wieder, wenns keiner rausnimmt.
Kommentar ansehen
18.08.2011 08:26 Uhr von Mr.Krabbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigene Dummheit: Gut das nicht nur in Frankreich in der Metro geklaut wird.
Reine Schadenfreude das es einem Franzosen passiert ist.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?