17.08.11 17:02 Uhr
 60
 

BMW-Chef erwartet durch Elektro-Autos mehr Konkurrenz für die großen Hersteller

BMW-Chef Norbert Reithofer vermutet, dass die großen Automobilhersteller bei anhaltendem Trend zum E-Auto ganz neue Konkurrenten bekommen könnten.

"Je mehr der Trend in Richtung Elektromobilität geht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch Branchenfremde ins Autogeschäft einsteigen", sagte er dem Wirtschaftsmagazin "Capital". Diese Entwicklung sollte ernst genommen werden. Viele würden das Tempo des Umbruchs noch unterschätzen.

Reithofer betont in dem Gespräch mit dem Wirtschaftsfachblatt erneut, dass er bereits mit dem ersten Elektromodell der Serie BMW i3 Geld verdienen wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Chef, BMW, Konkurrenz, Hersteller, Elektro
Quelle: www.greenpeace-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?