17.08.11 16:30 Uhr
 3.756
 

Toyota bietet LED-Tagfahrlicht als Nachrüst-Set

Tagfahrlicht ist seit Anfang des aktuellen Jahres Pflicht bei EU-Neuwagen, nun bieten auch immer mehr Hersteller entsprechende Ideen zum Nachrüsten - wie nun auch Toyota.

Kurzum offeriert Toyota für vier seine Modelle - nämlich Auris, iQ, RAV4 und Verso-S - LED-Tagfahrlicht zum Nachrüsten an. Inbegriffen sind neben zwei Tagfahrlichtern auch der Einbaurahmen, Verkabelung und die nötigen Steuergeräte.

Allerdings hat das Tagfahrlicht via LED seinen Preis. Bei iQ und Verso-S kostet die Idee 279 Euro, beim Auris 299 Euro, beim RAV4 schließlich 329 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Set, LED, Tagfahrlicht
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 17:50 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Falls: jemand die News findet, bitte beim örtlichen Fundbüro abgeben
Kommentar ansehen
18.08.2011 01:50 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@lou und andere...

Nachgerüstete Tagfahrlichter sehen immer scheusslich aus.

Ich hab den Eindruck, dass die Leute, die sich nachträglich Tagfahr LEDs an ihr Auto machen, dieses gar net anschauen.

Entweder original oder gar net.
Kommentar ansehen
02.09.2011 00:48 Uhr von tomas030
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: jaja die alten glühbirnen abschaffen zwecks energie sparen , aber dann tagesfahrlicht bei autos einführen- unsinnig sowas

machts licht an wenn ihr schwer zusehen seid ! bei nebel oder im dunkeln !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
USA: Baseball-Fan lässt fast sein Baby fallen, um Ball zu fangen
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?