17.08.11 15:45 Uhr
 1.701
 

Australien: Mit Tempo 20 auf einer Kühlbox unterwegs - Mann verliert Führerschein

In Australien ist es zu einem ungewöhnlichen Fall von "Tuning" gekommen - bei einer Kühlbox.

Ein Mann namens Chris Petrie hatte eine Kühlbox motorisiert.

Sein Problem: Er wurde von der Polizei angehalten, die ihn einem Alkoholtest unterzog. Weil er 1,5 Promille hatte, ist sein Führerschein für zehn Monate weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Führerschein, Tempo, Motorisierung, Kühlbox
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 16:17 Uhr von ManiacDj
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Der Titel: hört sich so an als ob er wegen der Kühlbox den Lappen verliert.
Dafür das die Quelle aber nur aus 3 Sätzen besteht hast du da was ordentliches hinbekommen.
Kommentar ansehen
17.08.2011 16:58 Uhr von Kyklop
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Welchen Führerschein? Hatte er für dieses Ding etwa einen Schein?
Kommentar ansehen
17.08.2011 17:42 Uhr von LocNar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon praktisch so eine Box, wenn mann immer etwas kühles zum saufen dabei hat ^^
Kommentar ansehen
17.08.2011 19:11 Uhr von HarryL2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.youtube.com/...

Bierkiste mit ordentlichem Motor. Hält zwar nicht kühl, kommt dafür aber schneller an. ;-)
Kommentar ansehen
17.08.2011 20:17 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HarryL2: Cooles Video........

So bin ich auf Bier auch noch nicht abgegangen ;))

Ok, heute trinke ich Wodka....... aber auf den Flaschen rollt es sich so schlecht*grins*

[ nachträglich editiert von LocNar ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?