17.08.11 15:43 Uhr
 576
 

Schlappmacher Epstein-Barr-Virus

Etwa 95 Prozent der Bevölkerung sind mit dem zu der Herpesvirengruppe gehörenden Epstein-Barr-Virus infiziert. Andauerndes Schlappheitsgefühl, Erkältungssymptome und geschwollene Lymphknoten können auf eine Infektion mit dem EBV hindeuten. Sicherheit gibt nur ein Bluttest auf lg-M-Antikörper.

Die Krankheit ist tückisch, denn sie selbst löst keine Beschwerden aus, sondern nur die Reaktion des Immunsystems. Je früher ein Mensch mit diesen Viren in Kontakt kommt, umso unauffälliger ist der Krankheitsverlauf. Bei Kontakt im hohen Alter kommt es häufiger zu stärkeren Krankheitsanfällen.

Wichtig laut Experten sei eine Ultraschall-Untersuchung der Oberbauchregion, um etwaige Schwellungen oder Gewebsverletzungen der Organe zu erkennen. Der EBV-Virus kann laut klinischen Studien das Risiko für Lymphdrüsenkrebs erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Seravan
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Krankheit, Virus
Quelle: www.marktkaufapotheke.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 15:43 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein sehr Interessanter Artikel den es sich zu lesen lohnt. Weiter wird noch erwähnt das Professor Reinhard Zeidler vom HNO-Klinikum der Universität München an einem Impfstoff gegen EBV arbeite.

[ nachträglich editiert von Seravan ]
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:13 Uhr von SilentPain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: werde ich jetzt sterben??

^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?