17.08.11 14:53 Uhr
 277
 

Lada stellt die Produktion des Nova ein

40 Jahre lang war er eine feste Größe beim russischen Automobilhersteller Lada. In dieser Zeit lief er 17 Millionen Mal vom Band: Der Lada Nova.

Doch jetzt ist Schluss damit. Lada stellt die Produktion des Nova ein. Normalerweise sollte sein Ende schon Ende 2009 kommen.

Doch die Verlängerung einer Abwrackprämie bis März 2011 verlängerte seine Produktion noch ein wenig. In Russland wurden von dem Wagen im Jahr 2010 sogar noch einmal 136.000 Stück verkauft. In Deutschland gibt es den Nova schon seit 1996 nicht mehr.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ende, Produktion, Einstellung, Lada, Lada Nova
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 16:21 Uhr von ManiacDj
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar: das der sich so lange gehalten hat. Kultautos werden einfach immer weniger.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?