17.08.11 12:45 Uhr
 445
 

Elektroautos: Für Pendler reichen die Stromer aus

Elektroautos stehen immer wieder in der Kritik, Grund ist vor allem die gegenüber konventionellen Modellen geringe Reichweite. Tatsächlich bieten aktuelle E-Autos im Schnitt nur rund 150 Kilometer.

Für die meisten Pendler aber reichen Elektroautos aus, wie jetzt das Fraunhofer Institut mitteilte. Denn fast 46 Prozent fahren gerade mal 20 Kilometer zu ihrer Arbeit, rund 28 Prozent wieder 20 bis 50 Kilometer.

Knappe zwölf Prozent fahren bis 100 Kilometer, weniger als fünf Prozent fahren mehr als 100 Kilometer. Bei den Strecken ist zudem die Rückfahrt bereits eingerechnet, womit E-Autos für die ersten zwei Gruppen locker reichen würden und selbst die dritte keine Probleme hätte - die vierte eventuell schon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Elektroauto, Pendler, Stromer, Fraunhofer Institut
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 12:45 Uhr von DP79
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mmh, also in der gleichen Stadt oder eben bei 20 Kilometer hätte ich mit "E" auch kein Problem, was mich letzten Endes stört ist allein der Preis. Und für die Urlaubsfahrt nach Spanien oder Italien wäre das E-Auto auch keine Alternative, aber dafür gibt es ja "richtige" Autos...
Kommentar ansehen
17.08.2011 12:54 Uhr von AnonymMic
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Preis: Solange Elektroautos teurer als Benziner- und Dieselfahrzeuge sind, wird das nix!
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:20 Uhr von Kati_Lysator
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und wo soll ich mein auto aufladen? auf nem öffentlichen parkplatz gibts keine ladestation. und nen kabel von meiner wohnung über die strasse bis zum auto wird teuer, weil täglich neu kaufen.
und bei der kurzen reichweite muss das auto jede nacht aufgeladen werden. macht sowas der akku problemlos mit? wenn ich da an handyakkus denke wird mir schlecht, die lassen ja auch irgendwann nach.
Kommentar ansehen
17.08.2011 14:18 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte nix dagegen: Elektroauto für die Arbeit und ´n 67 Mustang fürs WE zum Spass haben um den Soundverlust auszugleichen :) Wenn der Preis nicht wäre...
Kommentar ansehen
17.08.2011 14:46 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn unsere Regierung denn mal das Wechselkennzeichen ordentlich umgesetzt hätte, wäre das auch schon ein verdammt grosser Schritt zum E-Zweitwagen gewesen...
Kommentar ansehen
17.08.2011 18:03 Uhr von wussie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Tuvok_: Und die Wechselkennzeichen endlich kommen würden...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?