17.08.11 12:16 Uhr
 3.263
 

MMA-Kämpfer Alex Reid küsst Gegner beim Staredown

Mixed Material Arts-Kämpfer Alex Reid hat sich vor dem Duell mit Jason Barrett etwas Besonderes einfallen lassen. Beim Staredown, dem offiziellen Wiegen vor dem Kampf, wollte Reid nicht die typische Kampfpose für die Presse einnehmen.

Nachdem er Barrett mit "netten Worten" bedacht hatte, küsste er ihn auf den Mund. Sofort gingen Leute des Veranstalters zwischen die beiden Rivalen, um eine Schlägerei zu vermeiden.

Der Ex-Mann von Katie Price war bereits zurückgetreten, ehe er von Barrett über Wochen provoziert worden war und daher auch beim ersten Termin, der Verkündung des Kampfes, auf das Heben der Fäuste verzichtet hatte. Das einer "abgesprochenen Theateraufführung" gleichende Duell gewann letztlich Reid.