17.08.11 11:27 Uhr
 230
 

Schweden: Maus legt Flug in die USA lahm und sorgt für Notlandung

Eine kleine Maus hat einen Langstreckenflug in die USA verhindert und dafür gesorgt, dass 250 Passagiere im schwedischen Stockholm gestrandet sind.

Die Airline-Crew versuchte vergeblich das kleine Tier zu fangen, das durch die Gänge des Flugzeugs huschte. Die Maus wurde auch nicht von den zahlreichen Fallen eingefangen, die immer in den Maschinen aufgestellt sind.

Die Maus im Flugzeug löste große Sicherheitsbedenken aus und so beschloss man, besser in Stockholm notzulanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Flug, Maus, Notlandung, Stockholm
Quelle: www.thelocal.se

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 11:40 Uhr von ManiacDj
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gut übersetzt: und schön geschrieben.
Kann mir vorstellen das der Pilot das gekreische nicht mehr ausgehalten hat ;)
Kommentar ansehen
17.08.2011 12:14 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In Schweden ne Maus: und anderswo war es ne Ratte gewesen,mein Gott WALTER so eine Schande da gabs bestimmt eine Sicherheitslücke auf dem Flughafen, wenn sich dort eine Maus einisten konnte!
Aber nix ist schlimmer, als wenn ein Flugzeug abstürzt weil Mäuse die Kabel anknabbern und so einen Kurzschluss auslösen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?