17.08.11 11:11 Uhr
 66
 

Neuer US-Amazon-Service für Autoren: Wo werden Bücher am häufigsten gekauft?

Der Online-Versanddienst Amazon testen in den USA momentan einen neuen Service für Autoren. Diese können nun sehen, wo sich ihre Bücher am meisten verkaufen.

Mit dem Programm "Author Central" können sie ihre Bücher nicht nur mit Bildern und Blogs bewerben, sondern auch nachsehen in welchen Gegenden ihre Werke besonders oft bestellt wurden.

Anhand der geografischen Statistiken können Autoren in Zukunft Rückschlüsse auf ihr Zielpublikum ziehen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, Buch, Amazon, Autor, Service
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?