17.08.11 11:11 Uhr
 61
 

Neuer US-Amazon-Service für Autoren: Wo werden Bücher am häufigsten gekauft?

Der Online-Versanddienst Amazon testen in den USA momentan einen neuen Service für Autoren. Diese können nun sehen, wo sich ihre Bücher am meisten verkaufen.

Mit dem Programm "Author Central" können sie ihre Bücher nicht nur mit Bildern und Blogs bewerben, sondern auch nachsehen in welchen Gegenden ihre Werke besonders oft bestellt wurden.

Anhand der geografischen Statistiken können Autoren in Zukunft Rückschlüsse auf ihr Zielpublikum ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, Buch, Amazon, Autor, Service
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?