17.08.11 10:38 Uhr
 1.048
 

Ex-RAF-Mitglied Brigitte Mohnhaupt lebt anonym in Deutschland

Brigitte Mohnhaupt, die einst gefährlichste Frau Deutschland, lebt nun anonym, unter geändertem Namen in Deutschland.

Die RAF(Rote Armee Fraktion) waren für viele Morde, Banküberfälle und sonstige Straftaten verantwortlich.

Nun lebt sie von Hartz IV. Sie ist froh, in dem Staat zu leben, den sie früher bekämpft hat. Mitleid für die Ermordeten zeigt sie jedoch kaum.


WebReporter: Mare28
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Hartz IV, Mitglied, RAF, Brigitte Mohnhaupt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 10:38 Uhr von Mare28
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Schon ein bisschen komisch, dass wir jetzt mit unseren Steuern eine Ex Terroristin Unterstützen, aber man sollte ja jedem eine 2. Chance geben.
Kommentar ansehen
17.08.2011 10:53 Uhr von Wasisdann
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2011 11:07 Uhr von usambara
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
das Land von damals ist mit heute kaum noch zu vergleichen
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
17.08.2011 11:51 Uhr von ***Dolly***
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die quelle gibt noch weitere interessante infos her, schade das sie hier nicht erwähnt wurden und die news daher eher langweilig (weil einfach zu kurz) wurde..
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:52 Uhr von JesusSchmidt
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@DerBelgarath: und du bist dann einer der ersten im lynchmob, wenn die bösewichte sich zu erkennen geben, oder wie?

ich verstehe die nachricht nicht. die lebt seit 2007 so. wo ist die neuigkeit versteckt?
Kommentar ansehen
28.08.2011 14:06 Uhr von Zephram
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@voice36: Bloss nicht, obwohl ja unsere Volks´vertreter´ alles dafür tun das irgentwann wieder ein paar Frustrierten die Sicherungen durchbrennen, das wünschen sich Politiker und Bilderberger doch sehnlichst, was könnte man dann an ´Sicherheits´- und ´Entmündigungs´- und schliesslich wieder ´Ermächtigungs´-Gesetzen zur Freude des Volkes in einem Schwung durchrauschen lassen, wär das schön für Die ^^

jm2p Zeph

PS: Ich darf erinnern: damals wurde die Rasterfahndung erfunden, u.a.
Kommentar ansehen
28.08.2011 14:07 Uhr von Zephram
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
PPS: Bauen wir uns lieber ne ordentliche Verfassung, wie die Isländer im Moment, da haben wir mehr von ;)

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?