17.08.11 08:47 Uhr
 1.895
 

Sony kündigt weltweite Preissenkung der PlayStation 3 an

Auf der Pressekonferenz von Sony am gestrigen Dienstag kündigte das japanische Unternehmen eine weltweite Preissenkung der PlayStation 3 an.

Ab sofort ist diese für nur noch 249 Euro oder 249 Dollar in den USA erhältlich. Damit erhält man dann wohl das bekannte 160 GB-Modell.

Möglicherweise wird auch in Europa dann eine neue Hardware-Version eingeführt, die weniger Strom verbraucht und kleine Änderungen am Design mit sich bringt (Short News berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, PlayStation 3, PlayStation, PS3, Preissenkung
Quelle: playfront.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 09:27 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Amazon bekommt man das 160GB Modell für 239€
Kommentar ansehen
17.08.2011 09:51 Uhr von Mare28
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Playstation "SuperSlim"? Das veränderte Design wird wahrscheinlich kaum zu sehen sein, der Strom verbrauch wird durch eine 32GB SSD gesenkt, und die PS3 kostet dann 300€.
Kommentar ansehen
17.08.2011 09:52 Uhr von Really.Me
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Weil es noch keiner gesagt hat:

Scheiß Sony, Nokia, Politik, Atomkraftwerke, S21, Fußpilz,...
Kommentar ansehen
17.08.2011 11:58 Uhr von knuddchen
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
PS3? Wer kauft denn nach der ganzen Pannenaktion noch ne PS3? Damit man noch mehr gegängelt wird? Hoffentlich wachen die Spieler endlich mal auf, das Sony Mist ist.
Kommentar ansehen
17.08.2011 12:05 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@knuddchen: Welche Pannenaktion denn?
Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meiner PS3 :)
Kommentar ansehen
17.08.2011 12:10 Uhr von Dinez
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na klasse: hätte ich bloß 2 monate gewartet....
Kommentar ansehen
17.08.2011 12:38 Uhr von knuddchen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hack vom PSN: Da mit dem PSN als die gehackt wurden. Diese große Pannenaktion meint ich. Aber Sony hat ja eh nichts draus gelernt.
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:16 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@knuddchen: Und was kann Sony dafür, dass sie gehackt wurden? Ich versteh nicht ganz was du damit sagen willst.
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:24 Uhr von Slaydom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@karl: er will dazu sagen, dass Sony Sicherheitsstandards von 2004 verwendet hat, die Daten der User als .txt Datei gesichert hat und nicht damit gerechnet hat, dass Sony jemals gehackt wird, die Sicherheitsstandards erst 2 1/2 Monate nach dem Hack auf dem Aktuellsten stand hatten, in der Zeit wurde Sony 14 mal gehackt. Das ist Fahrlässig ohne Ende und wird wahrscheinlich auch bald noch bestraft, da die Versicherung wahrscheinlich nicht für den Schaden aufkommen muss.
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:43 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ knuddchen: Dem stink normalen Zocker kann es egal sein, was die im Managment von Sony zu entscheiden, tun und lassen... ich als Endnutzer bin seit Release der PS3 mehr als zufrieden, denn ich wollte nie mehr als eine Spielkonsole im Wohnzimmer stehen zu haben worauf ich sogar Filme gucken kann und nebenher sogar noch einen BD-Player habe.

meine Bedürfnisse waren damit zu einem verhältnismäßig (auch damals) günstigen Preis vollkommen gedeckt. Was Sony mit einigen Linix-NERDS abzog mag vielleicht nicht die feine englsiche Art sein, berührt mich aber persönlich weiter nicht - warum sollte ich also der Dumme sein wenn ich mich weiterhin für die PS3 entscheiden würde weil es auf meine Bedürfnisse abgestimmt ist?

Und das Sony gehackt wurde, das lässt du in Kaufentscheidungen einfließen und schiebst es Sony in die Schuhe? Kein Unternehmen ist sicher vor solchen Attacken, das kann MS genauso treffen wie Apple oder Nintendo... :)
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:45 Uhr von knuddchen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@slaydom: Du hast es erfasst slaydom ;) Und deswegen warum sollte man dann noch Sony trauen und weiterhin PS3 kaufen, wenn das weiter so geht. Aber man kennt ja Sony, die können nie was eigenes. Müssen aber immer von jemanden anderes abkopieren. wenn ich an die PS Vita denke, die von der Wii U abgekupfert wurde.
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:56 Uhr von Brecher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Knuddchen: Die PSV wurde lange vor der Wii U angekündigt, von daher ist dein Fachwissen also schon mal drastisch begrenzt. Auch ich besitze eine PS3 und würde sie jederzeit wieder kaufen, weil darauf nun einmal die Spiele erscheinen die mich interessieren, wie es auch bei der PS2 schon der Fall war.
Kommentar ansehen
20.08.2011 12:55 Uhr von knuddchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Brecher: Vor der Wii U angekündigt? Ich habe zuerst von der Wii U erfahren und dann von der PSV. Also verarsch mich nicht. Aber man kennt ja Sony, da die ja eh meistens bloß immer kopieren von Nintendo. Und so tolle Spiele gibs eh nicht auf der PS3. Sind eh nur Schrottgames und die Steuerung ist ein graus, wenn ich diese hässlichen dämlichen Tasten schon sehe beim PS3-Controller.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?