17.08.11 07:14 Uhr
 121
 

Volvo ruft gleich dreimal seine Fahrzeuge in die Werkstätten zurück

Der schwedische Automobilbauer Volvo muss einige seiner Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen. Vom ersten Rückruf sind die Modellen S60, V60, V70 und S80 der aktuellen Baureihe betroffen.

Bei Pkw mit einem 1,6-Liter Benzin- oder Diesel-Motor kann ein Leck in den Leitungen der Servolenkung auftreten. Ein zweiter Rückruf betrifft die Modellreihe XC90 der Baujahre 2010 und 2011. Hier können Probleme mit der Lenkung auftreten.

Die dritte Rückrufaktion betrifft den C60 und den XC60 des Modelljahres 2011. Hier können bei den Benzinmotoren mit vier bzw. fünf Zylindern die Kraftstoffleitungen undicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Rückruf, Volvo, Werkstatt
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?