17.08.11 06:03 Uhr
 1.816
 

Entstehung von seltsamer Wolkenformation auf dem Saturnmond Titan ist geklärt

Vor knapp einem Jahr fotografierte die Raumsonde Cassini eine sehr ungewöhnliche Sturm- bzw. Wolkenformation auf Titan, dem größten Saturnmond. Die helle, pfeilförmige Struktur erstreckte sich über eine Länge von 1.200 Kilometern, wobei ihre beiden "Flügel" sogar noch jeweils 300 Kilometer länger waren.

Ein Team um Prof. Jonathan L. Mitchell von der University of California in Los Angeles konnte jetzt weitere Einzelheiten über die Entstehung dieser Formation herausfinden. Dafür entwickelten die Forscher Modellsimulationen, mit denen sie die dynamischen Prozesse in der Atmosphäre Titans nachbilden konnten.

Mitchell vergleicht die dabei ablaufenden Vorgänge mit den Resonanzphänomenen in einem Weinglas: Solch spektakuläre Wolkenformationen entstehen demnach durch die Reaktionen von Wolken auf Vibrationen von atmosphärischen Wellen. Auf diese Weise wird das globale Klima des Mondes stark beeinflusst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mond, Wolke, Titan, Entstehung, Saturnmond
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 06:03 Uhr von alphanova
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
Titan ist schon ein faszinierendes Studienobjekt, sogar aus mehreren Blickwinkeln: Zum einen liefert er wertvolle Erkenntnisse über die Atmosphäre der sehr jungen Erde und zum anderen sind wegen der zahlreichen organischen Verbindungen Astrobiologen an ihm interessiert.
Kommentar ansehen
17.08.2011 06:30 Uhr von mardnx
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
gute news, ich frag mich welcher troll hier immer minus drückt
Kommentar ansehen
17.08.2011 09:03 Uhr von NGen
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@mardnx: dieselben trolle die bei crushials tittennews hysterisch auf das pluszeichen hämmern
Kommentar ansehen
17.08.2011 09:28 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@mardnx: neider, die selbst nie eine so gute news gebacken kriegen würden ;-)
Kommentar ansehen
17.08.2011 13:34 Uhr von Insanic
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich lese: bereits seit Monaten auf shortnews mit, aber die News von alphanova sind eindeutig die besten und interessantesten, weiter so.

*/Thumbs up

[ nachträglich editiert von Insanic ]
Kommentar ansehen
17.08.2011 16:20 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
finde: man sollte hier einführen, dass man nur noch dann Minus drücken kann wenn man auch eine Erklärung abgibt damit sich der Autor verbesser kann.

Bisher sind die Minusdrücker ja zu feige Stellung dazu zunehmen.
Kommentar ansehen
17.08.2011 22:02 Uhr von anderschd
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Top News: mal wieder vom Alpha.

Ich drück bei euch auf Minus, weil ihr immer wieder dieses Thema bis zum erbrechen ansprechen müsst und damit die schönen Themen vom alpha versaut.
Und der Einzige bin ich sicher nicht.
Lasst die doch machen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?