16.08.11 20:35 Uhr
 126
 

Kino: Steve Hillards "Mirkwood" wird verfilmt

EMO Films konnte sich die Filmrechte an dem Roman "Mirkwood" von Autor Steve Hillard sichern. Das Buch handelt in einer literarischen Weise über den "Herr der Ringe"-Autor J.R.R. Tolkien.

Jedoch ist nach einem Eklat mit Tolkiens Erben von einer fiktiven Person die Rede. Joel Eisenberg und Timothy Owens sind als Produzenten tätig.

Vor 2015 kann man jedoch nicht mit einem Kinostart rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Autor, Material, J.R.R. Tolkien
Quelle: www.cinefacts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2011 12:45 Uhr von Findolfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann!!! Was ist denn das für ein schlechter Titel?
Mirkwood ist gerade erst als Buch in Englisch erschienen und dürfte noch so gut wie unbekannt sein.

Kein Wunder also, dass niemand die News anklickt....

"Fiktives Leben von Tolkien wird verfilmt", hätte schon weitaus mehr ausgesagt.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?